09. Juli 2009

Armin Diel als Gault Millau Chef zurückgetreten

Armin Diel (Foto: VDP)

Armin Diel, Chefredakteur und Herausgeber des Gault Millau WeinGuide, hat heute seinen sofortigen Rücktritt von beiden Funktionen erklärt. Der Rücktritt kommt kurz vor der ebenfalls heute in Oppenheim stattfindenen Bundesversammlung des VDP, des Verbandes deutscher Prädikatsweingüter. Diel ist Vorsitzender des VDP-Nahe

Diel begründet diesen Schritt damit, dass aus der Kritik einiger Winzer an einer einzelnen Marketingaktion des Christian Verlags eine Kampagne gegen den GAULT MILLAU WeinGuide geworden sei, bei der er sich zunehmend persönlichen Angriffen ausgesetzt sehe. Es sei an der Zeit, so Diel, »Schaden von meiner Familie, meinem Weingut, dem Verband Deutscher Prädikatsweingüter VDP und nicht zuletzt vom GAULT MILLAU WeinGuide abzuwenden«.

Clemens Hahn, Programmleiter GAULT MILLAU im Münchner Christian Verlag, nahm Diels Schritt mit großem Bedauern auf: »Wer Armin Diel wirklich kennt, weiß, dass er ein absolut integrer Mann ist. Ihm Interessenskonflikte aus seinen beiden Berufen als Winzer und Weinjournalist zu unterstellen, entbehrt jeder Grundlage«. Und Hahn fügt an, dass das hohe Ansehen, welches der GAULT MILLAU WeinGuide in der Weinwelt genießt, vor allem dem Engagement und der Kompetenz von Armin Diel und Joel B. Payne zu verdanken sei, die den WeinGuide 1993 gründeten.

Der Journalist Joel B. Payne wird auch weiterhin als Herausgeber und Chefredakteur des GAULT MILLAU WeinGuide verantwortlich zeichnen.

Niko meint: Die einzig richtige Entscheidung zur richtigen Zeit. Kompliment an Armin Diel, das ist Souveränität!

Wer vor der VDP-Versammlung gut zugehört hat, dem war klar, das es ein Hauen und Stechen geben würde. Dem Vernehmen nach wollten mehrere Winzer Diel zum Rücktritt als Vorsitzender des VDP-Nahe auffordern.

Mit dem Rücktritt vom Gault Millau scheint sich Diel zumindest den Vorsitz im VDP-Nahe erhalten zu haben. Viele Winzer wollten diese Doppelfunktion nicht mehr hinnehmen.

update: Nach seinem Rücktritt als Gault Millau Chef bleibt Armin Diel logischerweise Vorsitzender des VDP-Nahe und sitzt weiterhin neben Michael Graf Adelmann, Paul Fürst, Joachim Heger, Reinhard Löwenstein und Wilhelm Weil im VDP-Präsidium.

Die Hintergründe:

Winzer contra Gault Millau Weinguide

Gault Millau Weinguide antwortet

Kommentare (4)

  1. Iris Rutz-Rudel vor
    Schön, dass dem 5. oder 6. Abdruck dieser texto kopierten AFP-Meldung, die ich gerade auf deutschen Weinblogs gelesen habe, hier wenigstens eine Meinung von Niko hinzugefügt wird - da kommt einem als Leser der Klick auf die Seite etwas weniger verschwendet vor, unabhängig fast vom Tatsachengehalt der angeführten Meinung:-).
  2. Dirk Würtz vor
    Er tritt definitiv nicht zurück.
    http://is.gd/1s7FS
  3. Robert Eymael vor
    die Verquickung von Winzer und Wein-Journalist war von Anfang an unglücklich. Sicherlich wird er jetzt viele \" gute Freunde \" verlieren!
  4. Sigbert Frisch vor
    Dass ausgerechnet Diel zurücktritt ist kein Glück, sondern eine Katastrophe. Jetzt ist Joel Payne alleinverantwortlich und verdirbt mit seinem frankophilen Weingeschmack den letzten Rest seriöser Kritikfähigkeit, die der Gault-Millau dank Diel noch besaß.

Neuen Kommentar schreiben