02. Mai 2012

Klarstellung des Gault Millau Weinguide 2012

Stellungnahme Gault Millau gegenüber Tina Pfaffmann

Der Gault & Millau Weinguide 2012 schrieb über das Weingut Tina Pfaffmann, die eingereichten Weine aus dem Jahrgang 2010 seien über die Maßen entsäuert.

Die Redaktion des Gault & Millau Weinguide stellt klar, dass diese Darstellung allein den subjektiven Eindruck der Verkoster wiedergibt. Laboranalysen der Weine zeigten, dass eine chemische Entsäuerung der eingereichten Weine nicht stattgefunden hat.

Gault & Millau Weinguide Deutschland 2012, Christian Verlag

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben