28. März 2012

Küchenparty im Hotel Budersand auf Sylt

fotos_jens_schmidt_claudia_rothenberger

Acht Spitzenköche sorgten auf Sylt für ein kulinarisches Hoch

Für die 1. Küchenparty hat Jens Rittmeyer, Chef im Sterne-Restaurant KAI3, befreundete Köche nach Hörnum eingeladen, die gemeinsam mit viel Kreativität für eine erfolgreiche Premiere im BUDERSAND Hotel - Golf & Spa - Sylt sorgten. Knapp 150 Gäste genossen beim Walking Dinner die erstklassigen Kreationen in entspannter Atmosphäre und konnten den namhaften Köchen an acht Live-Cooking-Stationen über die Schulter schauen.

Die Veranstaltung verteilte sich auf die Hotelküche, das KAI3, den Salon Renning sowie die Hotellobby. Neben den exquisiten Vor- und Hauptspeisen der Köche umfasste das kulinarische Aufgebot unter anderem eine Station mit Spezialitäten vom Bunten Bentheimer Edelschwein sowie süße Überraschungen, darunter Waffeln mit delikaten Rosenfruchtaufstrichen vom Nordstränder Rosengarten am Deich, Pralinés und Schokoladen-Trüffel.

Gastgeber Jens Rittmeyer kreierte ein knuspriges Sandwich vom Leng mit Bärlauchcrème, wilden Kräutern und Hörnumer Krabben

Sebastian Prüssmann (Villa Hammerschmiede, Pfinztal): Tatar vom Rimmelsbacher Rind mit Rucola, Ziegenkäse und Pinienkernen

René Dittrich (Restaurant Alt Wyk, Föhr): Mit Basilikum marinierter Heilbutt auf Spargelragout

Michael Kempf (Restaurant Facil, Berlin): Kraut und Rüben - Hibiskus und Rügener Rapsöl

Marius Fallert (Hotel Talmühle, Sasbachwalden): Filet vom Saibling, Risotto von Perlgraupen mit Frühlingsaromen, Morcheln, Kalbskopf

Sascha Stemberg (Haus Stemberg, Velbert): Landschweinebauch Stroganoff mit cremigen roten Beten, Mixed Pickles und Crème fraîche

Janko Rahneberg (Hotel, Restaurant & Café Morsum Kliff, Sylt): Sylter Deichlammrücken im Rosmarinbiskuit mit Vinaigrette von schwarzen Walnüssen und geräuchertem Pimentoconfit

Christian Richter (Restaurant Perior, Leer): Abinao Schokolade cremig & knusprig sowie geeister Dill mit Sauerrahm und Zitrusaromen

Zur vinophilen Begleitung der Küchenparty präsentierten sich, auf Einladung vom BUDERSAND-Sommelier Thomas Kallenberg, Eric Manz vom Weingut Manz aus Rheinhessen und Jörg Thanisch vom Weingut Ludwig Thanisch & Sohn mit korrespondierenden Weinvariationen. Unter dem passenden Namen Duell - Manz trifft Thanisch offerierten die beiden als besonderes Highlight eine Premium-Weißwein-Cuvée.

Bierliebhaber konnten sich von der traditionsreichen Braukunst der Hamburger Brauerei Duckstein überzeugen. Die Premium-Biermarke Duckstein ist mit Jens Rittmeyer eine langfristige Kooperation eingegangen. "Spitzenküche und Biergenuss schließen einander nicht aus, sondern passen perfekt zusammen. Mit den unterschiedlichen Duckstein Sorten bieten sich viele außergewöhnliche und unerwartete Kombinationsmöglichkeiten", sagte Jens Rittmeyer, der jetzt spezielle Gerichte zum Duckstein entwickelt. 

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben