19. Februar 2016

Sternekoch Roland Trettl Juror bei The Taste

© SAT.1/Benedikt Müller

© SAT.1/Benedikt Müller

Roland Trettl (44) wird neben Cornelia Poletto, Alexander Herrmann und Frank Rosin Jury-Mitglied bei der SAT.1-Show The Taste.

Wie seine Kollegen Cornelia Poletto (44), Alexander Herrmann (44) und Frank Rosin (49), soll er dann «blind» bewerten, was die Kandidaten zubereiten. Diese Woche begannen in München die Dreharbeiten zur vierten Staffel, wie SAT.1 am Freitag mitteilte.

The Taste-Jury um die Star-Köche Frank Rosin, Cornelia Poletto, Roland Trettl und  Alexander Herrmann © SAT.1/Benedikt Müller

Trettl war bereits Gastjuror und hat seinen Jury-Kollegen Druck gemacht: In der dritten Staffel warf er die zwei Finalisten aus dem Rennen, die von Alexander Herrmann gecoacht wurden. Die vierte Staffel wird ab Herbst 2016 ausgestrahlt.

"Keine Kompromisse in der Küche. Ich brauche keinen Schnickschnack - Essen ist sexy, der Geschmack muss mich berühren! Da bin ich gnadenlos ehrlich. Die Kollegen in der Jury bereiten sich besser darauf vor: Ich will und werde mit meinem Team den Titel holen", verspricht Trettl.

Er arbeitet seit über 20 Jahren mit Jahrhundertkoch und Lehrmeister Eckart Witzigmann zusammen und stand mit nahezu allen Spitzenköchen der Welt hinter dem Herd, darunter Schauspieler und Kochfan Gérard Dépardieu und sogar das brasilianische Küchen-Schwergewicht Alex Atala.

Der Südtiroler übernimmt den Löffel von Tim Mälzer, der "The Taste" bereits zweimal gewann und noch in diesem Jahr mit seiner neuen Gastro-Challenge "Karawane der Köche" in SAT.1 zu sehen sein wird. Moderiert wird «The Taste» von Christine Henning (34). GW/dpa

Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben