14. Dezember 2008

Weinrallye 18: Das Sekt-Memo

Noch keinen Sekt zum 3. Advent geöffnet? Dann wird es allerhöchste Zeit! Am Dienstag, den 16. Dezember, startet die Weinrallye Numero 18, die Sekt-Rallye, hier auf Nikos Wein und Gourmetwelten

Das Motto lautet: Sekt zum Advent, Weihnachten und Silvester. Diese wunderbare Zeit ist die beste Zeit für deutschen Schaumwein, kurz Sekt genannt. Präsentiert eure Lieblings-Sekte, welche Winzer gehören zu den Top-Erzeugern Deutschlands, wer bietet den besten Stoff zum guten Preis?

Also Winzer-Sekt, egal ob Rose, gern als Barrique, gern auch gereift oder als süße Variante, egal ob Riesling oder Pinot.

Hat jemand der Iris einen Sekt geschickt?

Und nun das Wort zu Rivva, wer sich dafür nicht interessiert und nur an der Weinrallye teilnehmen will, braucht hier nicht weiterzulesen. Und geht direkt zu den Rallye-Spielregeln auf dem Winzerblog.

Rivva erscheint zunächst etwas kompliziert, aber inzwischen sind über ein Dutzend Wein-Blogs dabei. Anmelden kann man sich nicht. Wer oft auf andere Weinblogger verlinkt, dabei eine Top-Story bildet oder selbst verlinkt wird, kommt nach einiger Zeit wohl automatisch bei Rivva rein.

Verlinken mindestens 2 Blogger auf den gleichen Artikel wird dieser zur Top-Story und steht eine zeitlang auf der ersten Seite.

Was bringt das? Durchaus eine ganze Menge Besucher zusätzlich und Aufmerksamkeit außerhalb der Weinblogger-Szene. Also nix Schlechtes, eine Art tägliche Info-Rallye.

Man muss sich aber exakt an die Regeln halten, sonst rivvert man nicht mit.

1: Der Link auf den anderen Blog muss aktuell im Artikel gesetzt werden, bevor der Artikel online geht. Wird der Link nachträglich gesetzt, ist nix mit Rivva!

2: Der Link muss direkt auf den Artikel gehen, nicht allgemein auf die homepage des Blogs. Sonst ebenfalls nix mit Rivva.

Eine Rivva-Topstory entsteht nur, wenn beide Regeln eingehalten werden. Je mehr verlinken, desto länger bleibt die Topstory auf Rivva. Ihr meint, die Regeln seien Pippifax? Denkste, die vergangenen Wochen haben gezeigt, dass das für viele eine große Hürde ist.

Deswegen die Bitte: Wartet ab, bis mein Artikel zur Weinrallye drin steht, ich werde ihn sehr früh morgens am Dienstag, den 16. Dezember, bei mir reinstellen und dann verlinkt eure Artikel auf diesen Sekt-Artikel, nicht auf meine homepage.

Hier überschneiden sich übrigens die Rallye-Regeln mit denen von Rivva. Ich werde die Teilnehmer bei genussblogs ablesen, wer dort nicht dabei ist, sollte mir eine mail oder einen Kommentar schicken, damit er bei der Zusammenfassung nicht vergessen wird.

Lasst die Korken knallen, die Nacht bricht herein, genießt den 3. Advent!

Viel Spaß auf der Rallye am Dienstag!

Grüße, Niko

Kommentare (2)

  1. Iris Rutz-Rudel am 16.12.2008
    geschafft - auch wenn der Korken noch drauf ist:-)!

    hier:

    http://weingut-lisson.over-blog.com/article-25859445.html
  2. Alex Ultes am 16.12.2008
    So, bin irgendwie übermotiviert bei dem Thema und somit direkt doppelt vertreten:

    Theoretisch http://wein-ultes.over-blog.de/article-25854125.html

    Praktisch http://wein-ultes.over-blog.de/article-25864966.html

    ...auch wenn\'s kein Champagner war!

Neuen Kommentar schreiben