10. Juni 2007

Kesselstatt

Das Weingut Reichsgraf von Kesselstatt hat beim IWC - International Wine Challenge, London ? jeweils eine Goldmedaille gewonnen, für: 2005 Ockfener Bockstein Riesling Kabinett 2005 Josephshöfer Riesling Spätlese - 1. Lage Die sind aber auch besonders schön, die beiden Saar- und Mosel-Diven ? » weiterlesen

01. Juni 2007

Bodega Can Vidalet

Die Bodega Ca?n Vidalet in der Gegend um Pollensa im Norden Mallorcas ist windgeschützt und bekommt nachts kühle Meeresluft. Dadurch reifen die Trauben langsamer und bekommen Zeit, Frucht- und Aromastoffe einzulagern. 1996 wurden wieder erste Reben auf den historischen Bergen angepflanzt. Niko hat einige Gewächse verkostet 1. Syrah/Cabernet 01 Kirsche und Schoko, weich und süß, schmatzig, eine leichte Nougat-Note, eigentlich zu süß, könnte mehr Struktur vertragen 84-86 2. Cabernet 01:...» weiterlesen

01. Juni 2007

Rheinhessen-Connection 2006

Gelungene Präsentation der Spitzengüter aus Rheinhessen in der Berliner Landesvertretung Rheinland-Pfalz. Heute Nikos herausragende Weiße, morgen die Roten. 1. Battenfeld-Spanier: Kirchenstück 05, salziger schmelz, frucht, knochentrocken, 90+ Frauenberg 05, frucht nachhall, harmonie struktur, eine Klasse besser als 04, insgesamt reifer geworden, 91+ CO, die neue Zusammenarbeitv von Oliver Spanier und Caroline Gillot (Cupidus Opus), leidenschaftliche Würze, restsüß, voller,...» weiterlesen

01. Juni 2007

Latour mit Pigott: La Grande Illusion

?I love Latour? mit Stuart Pigott ? und Knalleffekt! Der Finger fährt liebevoll über die gold-geprägten Buchstaben der Einladung. 16 Jahrgänge des Grand Vin sollen verkostet werden. Für Latour fahre ich auch sonntags um 22 Uhr nach Friedrichshain, in die Friedenstraße 91, den einstigen Wein-Keller der SED. Places are strictly limited! In dem Gewölbe haben sich 20 Wein-Enthusiasten getroffen, Weinhändler aus London, Journalisten aus Hamburg und Berlin, Winzer Ernie Loosen. Zum Entree gibt...» weiterlesen

01. Juni 2007

Bordeaux Gendarmenmarkt 2006

Bordeaux, Gendarmenmarkt und Olli Kahn. Hört sich abgefahren an? So ist es auch. Aber was steckt dahinter? Am schönen Gendarmenmarkt in Berlin wohnt Martin Pelz. Weinwisser, Weinbeschaffer, Weinfunatiker. Und dieser Martin Pelz mag Olli Kahn. Auch wenn der gerade nicht mag, dass er jetzt gehörnt ist. So ein Luder. Egal. Der Martin meinte also vor der WM: Wenn Kahn zum Einsatz kommt, dann ist auf unserem nächsten Bordeaux-Treffen auf dem Gendarmenmarkt eine Flasche Mouton 82 dabei. Und...» weiterlesen

01. Juni 2007

Pinot Promenade 2006

Die besten Spätburgunder aus dem Jahrgang 2004 der Pinot Promenade im Hattenheimer Kronenschlösschen, anlässlich des Deutschen Spätburgunderpreises Ahr Riske, Dernauer Pfarrwingert: frisch, elegant, rauch, 91 Adeneuer, Rosenthal: elegant, Nougat 90 Meyer-Näkel Sonnenberg: rauchiger runder Pinot 90 Kräuterberg: voll, Kräuter, mineralisch Würze, topp, einer von Nikos Lieblingsburgunder, 92/93+ Mayschoss: nicht schlecht, etwas viel Alkohol, aber sonst Klasse...» weiterlesen

01. Juni 2007

Griechenland

Ein paar Entdeckungen von Tselepos, Pavlidis und Kir-Yianni Tselepos Mantinia 05: wunderbarer Terrassenwein, frisch, klar, eine Blütenwiese, zarte Gräser und Kräuter, sehr animierend, toll zu leichten Fischgerichten, 88+ Mantinia Oak 05: dezenter Holzeinsatz, sehr eleganter Weißwein, Blütenmeer, kräftige Kräuter, sehr würzig, 90+ Rote: Tsantalis Rapsani 01: kräftige Statur, Holz gut eingebunden, 86-88 Organic Cabernet 03: eleganter Cabernet, kraftvoll und mineralisch...» weiterlesen

01. Juni 2007

Die besten Pinot Noirs

Kommen natürlich aus dem Burgenland Willibald Balanjuk kennt seine burgenländischen Spitzengewächse. Und so ärgert es den Geschäftsführer des Burgenland-Weinverbandes, wenn man ihm sagt, das französische oder deutsche Pinot Noirs besser seien. Nach einem dieser Dispute hieß es: Wir machen eine Blindprobe. Gerhard Retter aus dem Adlon organisierte Pinot Noirs aus dem Burgenland, dem Burgund und aus deutschen Landen. Als wenn es abgesprochen gewesen wäre: die drei ersten aus den 5...» weiterlesen

01. Juni 2007

Burgund:146. Versteigerung der Hospices de Beaune

Die Weißen Burgunder des Jahrgangs 2006 sind ausgezeichnet, bei den Roten ist die Qualität durchwachsen. Das ist das Ergebnis der Verkostungen im Rahmen der traditionellen Versteigerung der Weine der Hospices de Beaune. ?Geben Sie alles, meine Herren?, haucht Fanny Ardant mit ihrer unwiderstehlich erotischen Stimme ins Mikrofon. Der Verstand der anwesenden Herren verabschiedet sich, die Finger schnellen in die Höhe. Die Gebote steigen innerhalb weniger Sekunden von 9000 Euro auf 25 000 Euro...» weiterlesen

01. Juni 2007

Chateau Pesquie

Die Weine von Chateau Pesquie aus dem südlichen Rhonetal, in der Nähe des Mont Ventoux, haben Charme und mediterrane Kraft Weine vom wunderschönen Gut der Familie Chaudiere, die sich dem nachhaltig-biologischen Anbau verschrieben hat: 1: Les Terrasses 03: Würze, Rauch, netter Landwein, super zu Pasta mit getrockneten Tomaten und Schinken 83-85 Punkte 2: Prestige 01: elegante Säure, würzig, Leder, wunderbar trinkbar 86-88 3: Quintessence 03: Leder, Kirsche, Cranberry, ein Hauch...» weiterlesen