29. August 2007

Große Gewächse 1: Mosel/Mittelrhein

logo erste lageNikos Bewertungen von der VDP-Vorpremiere in Wiesbaden. Alle Großen Gewächse, zunächst RIESLING 2006, aus Zeitnot häppchenweise. Das Jahr 2006 war schwierig, wer aufwändig im Weinberg gearbeitet hatte, konnte aber ausgezeichnete Qualitäten einholen. Der starke Regen Ende September sorgte für viel Fäulnis und forderte...» weiterlesen

25. Juli 2007

Große Champagner auf dem Gendarmenmarkt

Hieß es im vergangenen Jahr noch Bordeaux bis zum Abwinken, gab es auf der Gendarmenmarktsause von Martin Pelz diesmal Champagner satt. Natürlich nur erste Namen und gute Jahrgänge, wenn schon, denn schon, das Gute: es war nicht so heiß wie beim vergangenen Mal, dafür beginnen wir mit einer Enttäuschung 1: Der 1985er Cristal hatte leider deutlich Firn, war lasch, keine große Freude, schon vorbei, (den 88er hatte ich übrigens zur großen Sonnenfinsternis ebenfalls auf dem Gendarmenmarkt...» weiterlesen

23. Juli 2007

La Tache 1981 und Dom Ruinart Rosé 1988

Kürzlich mal wieder mit Thomas, Steffi und Karin gegrillt. Kalbskoteletts, Lamm, Pilze und Gemüse. Thomas öffnete ein paar utimative Flaschen dazu. Dom Ruinart Rosé von 1988 aus der Magnum: Was für eine Eleganz, typische Dom-Nase von reifen Erdbeeren, wunderbare Cremigkeit, fast noch jugendlich, ein Touch Karamell, ein Traum von einem Rosé! 93/94 Punkte La Tache (DRC) von 1981 (Leroy-Vertrieb): Kleines Jahr, Broadbent warnte uns vor (**), nach dem Öffnen sehr verhaltener Geruch nach...» weiterlesen

03. Juli 2007

Apfelgut Duttenhofer

pomme brut  Wenn das bekannte TV-Koch-Ehepaar Martina Meuth und Bernd Neuner-Duttenhofer über ihr Apfelgut im Nordschwarzwald sprachen, dachte ich mir immer insgeheim: Ach ja, da sitzen die beiden auf einer schönen alten Bank, schauen auf ihr kleines Feld mit Bäumen und genießen einen Apfelsaft mit Blick in die untergehende Sonne. Denkste. Das...» weiterlesen

02. Juli 2007

Bordeaux 89/90

Was für eine schöne Bordeaux-Sause: wir hatten gemischte 89er und 90er Flights, Matthias Buchholz (First Floor) kochte perfekt auf die Weine ? ein großes Erlebnis Marinierte Rotbarbe und Oliventapenade 1990 Isole e Olena (Cabernet Sauvignon, Toskana, der einzige Pirat: Herbstlaub, sehr dunkel, sehr schöne Säure, Kirschsteinfrucht, toller Pirat auf seinem Höhepunkt, 91/92+ 1989 Pensées de Lafleur (Pomerol): heller, bräunlich, touch amarena-kirsche, süßlich, 87-88 1990 Pensées de Lafleur...» weiterlesen

01. Juni 2007

Rheinhessen-Connection 2006

Gelungene Präsentation der Spitzengüter aus Rheinhessen in der Berliner Landesvertretung Rheinland-Pfalz. Heute Nikos herausragende Weiße, morgen die Roten. 1. Battenfeld-Spanier: Kirchenstück 05, salziger schmelz, frucht, knochentrocken, 90+ Frauenberg 05, frucht nachhall, harmonie struktur, eine Klasse besser als 04, insgesamt reifer geworden, 91+ CO, die neue Zusammenarbeitv von Oliver Spanier und Caroline Gillot (Cupidus Opus), leidenschaftliche Würze, restsüß, voller,...» weiterlesen

01. Juni 2007

Latour mit Pigott: La Grande Illusion

?I love Latour? mit Stuart Pigott ? und Knalleffekt! Der Finger fährt liebevoll über die gold-geprägten Buchstaben der Einladung. 16 Jahrgänge des Grand Vin sollen verkostet werden. Für Latour fahre ich auch sonntags um 22 Uhr nach Friedrichshain, in die Friedenstraße 91, den einstigen Wein-Keller der SED. Places are strictly limited! In dem Gewölbe haben sich 20 Wein-Enthusiasten getroffen, Weinhändler aus London, Journalisten aus Hamburg und Berlin, Winzer Ernie Loosen. Zum Entree gibt...» weiterlesen

01. Juni 2007

Bordeaux Gendarmenmarkt 2006

Bordeaux, Gendarmenmarkt und Olli Kahn. Hört sich abgefahren an? So ist es auch. Aber was steckt dahinter? Am schönen Gendarmenmarkt in Berlin wohnt Martin Pelz. Weinwisser, Weinbeschaffer, Weinfunatiker. Und dieser Martin Pelz mag Olli Kahn. Auch wenn der gerade nicht mag, dass er jetzt gehörnt ist. So ein Luder. Egal. Der Martin meinte also vor der WM: Wenn Kahn zum Einsatz kommt, dann ist auf unserem nächsten Bordeaux-Treffen auf dem Gendarmenmarkt eine Flasche Mouton 82 dabei. Und...» weiterlesen

01. Juni 2007

Pinot Promenade 2006

Die besten Spätburgunder aus dem Jahrgang 2004 der Pinot Promenade im Hattenheimer Kronenschlösschen, anlässlich des Deutschen Spätburgunderpreises Ahr Riske, Dernauer Pfarrwingert: frisch, elegant, rauch, 91 Adeneuer, Rosenthal: elegant, Nougat 90 Meyer-Näkel Sonnenberg: rauchiger runder Pinot 90 Kräuterberg: voll, Kräuter, mineralisch Würze, topp, einer von Nikos Lieblingsburgunder, 92/93+ Mayschoss: nicht schlecht, etwas viel Alkohol, aber sonst Klasse...» weiterlesen

01. Juni 2007

Die besten Pinot Noirs

Kommen natürlich aus dem Burgenland Willibald Balanjuk kennt seine burgenländischen Spitzengewächse. Und so ärgert es den Geschäftsführer des Burgenland-Weinverbandes, wenn man ihm sagt, das französische oder deutsche Pinot Noirs besser seien. Nach einem dieser Dispute hieß es: Wir machen eine Blindprobe. Gerhard Retter aus dem Adlon organisierte Pinot Noirs aus dem Burgenland, dem Burgund und aus deutschen Landen. Als wenn es abgesprochen gewesen wäre: die drei ersten aus den 5...» weiterlesen