Berlin
17. Juni 2010

10. All Nations Festival in Berlin

10. All Nations Festival in Berlin zum Tag der offenen Tür der Botschaften am 10. Juli 2010

Beim ALL NATIONS FESTIVAL öffnen Botschaften und Kulturinstitute in Berlin am Samstag, dem 10. Juli 2010, von 11 bis 18 Uhr gemeinsam Ihre Türen. Zum zehnten Mal koordiniert die BGiB ehrenamtlich das weltweit einmalige Festival, bei dem die Besucher auf Weltreise durch Berlin gehen können.

Zum Jubiläum passt auch das diesjährige Festival-Motto: "GEBURTSTAG Menschen Nationen Welten". Denn nicht nur Festivalideen werden geboren und gefeiert. Menschen feiern viele Anfänge und Jubiläen und so soll das diesjährige Festival Informationen und Eindrücke zu Anfängen und Feierlichkeiten in der ganzen Welt vermitteln.

Die Botschaften und Kulturinstitute der folgenden Staaten haben zugesagt: Afghanistan, Äthiopien, Bangladesch, Belarus, Bolivien, Brunei Darussalam, Guinea, Indonesien, Irland, Jamaika, Kirgisistan, Luxemburg, Malawi, Malaysia, Mali, Malta, Mosambik, Myanmar, Namibia, Nepal, Panama, Philippinen, Ruanda, Rumänien, Slowakei und Sri Lanka, sowie das Europäische Haus am Pariser Platz.

Das aktuelle Programm ist ab sofort online unter www.AllNationsFestival.de Um auf Reisen zu gehen, benötigen die Besucher nur einen FESTIVAL PASS, der ab 22. Juni 2010 u. a. bei den Berlin infostores kostenlos erhältlich sein wird.