News
08. Dezember 2007

2005er Gundelsheimer Himmelreich bester Spätburgunder

Das Staatsweingut Weinsberg ist für den Spätburgunder mit dem "Pinot Noir Cup" ausgezeichnet worden ...

Eine internationale Jury, die im Auftrag der Fachzeitschrift „Wein Gourmet“ 547 Weine verkostete, sprach dem 2005er Gundelsheimer Himmelreich, Spätburgunder trocken, Großes Gewächs, den „Pinot Noir Cup“ zu.

Das Himmelreich beim Gundelsheimer Deutschordensschloss ist eine Steillage am Neckar, wo sich bis zu sechs Meter hohe Trockenmauern türmen. In diesen Weinbergen, wo bereits seit Jahrhunderten Wein angebaut wird, stehen bis zu 60 Jahre alte Spätburgunder-Reben.

vote for this blog!