HOTELS
25. Oktober 2011

25hours Hotel Hafencity in Hamburg

fotos_25h_hotels

Hotel der Woche: 25hours Hotel Hafencity in Hamburg

Hamburg, die Elbmetropole mit Charme und einer hohen Lebensqualität, kann seinen Besuchern eine große Bandbreite an Hotels unterschiedlichster Stilrichtungen bieten. Mit dem 25hours Hotel Hafencity ist kürzlich im immer lebendiger werdenden Überseequartier - einem neuen Stadtteil, in dem derzeit diverse Gebäude mit Wohnungen, Büros und Einzelhandel entstehen - ein weiteres, außergewöhnliches Design-Hotel hinzugekommen.

Die 25hours Hotel Company, die bisher ausschließlich auf den deutschsprachigen Markt fokussiert ist, eröffnete mit dem 25hours Hotel Hafencity das fünfte Haus dieser Marke. Ein weiteres Haus ist in Planung und soll 2012 in Zürich eröffnen. Die extravagante Einrichtung des jüngsten Hotels korrespondiert einmal mehr mit der Philosophie der kreativen Hotelgruppe, Antworten auf die Anforderungen einer jungen, urbanen und kosmopolitischen Zielgruppe zu suchen.

Die 170 Zimmer, die man treffender Weise als Gästekojen bezeichnet, präsentieren sich durchgängig in maritimem Flair. In verschiedenen Zimmerkategorien begegnen den Gast zahlreiche Elemente und Materialien aus dem Schiffsbau: So dient eine Jakobsleiter an der Wand als Garderobe und eine Seemannskiste als Schreibtisch. Auf den Tapeten werden in Form von Illustrationen reale Seefahrergeschichten von gefährlichen Überfahrten, romantischen Begegnungen und schmerzhaften Abschieden erzählt.

Aber auch technisch entsprechen die Unterkünfte den Erwartungen an ein modernes First-Class-Hotel. Die zwischen 21 und 53 Quadratmeter großen Zimmer bieten zeitgemäße Annehmlichkeiten wie Klimaanlage, Telefon, Flachbild-TV, iHome-Soundsystem für den iPod und Zimmersafe. W-LAN-Zugang wird kostenfrei ermöglicht und im Businessbereich steht eine Skype-Kabine zur Verfügung. Die Atmosphäre der Zimmer und Suiten kann man als warm und gemütlich bezeichnen, die in unterschiedlichen Farben gehaltenen Etagen machen das originelle Outfit ganz im Sinne eines Seemannsheims perfekt.

Das Erdgeschoss mit Lobby, Restaurant und Hotelbar zeigt einen gelungenen Kontrast zu den wohnlichen Gästekojen. Ausgemusterte Accessoires aus Lagerhäusern und Containerterminals sollen hier die reale Welt am Hafen verdeutlichen. Der Wellnessbereich beschränkt sich auf eine Sauna, die sich im 6. Stock befindet. Im Restaurant Heimat mit 105 Plätzen wird internationale Küche mit regionalen Zutaten serviert. Ein 300 Quadratmeter großer multifunktionaler Raum steht für Events aller Art zur Verfügung. Der sogenannte Club Floor, bestehend aus Radio Room, Club Room und Vinyl Room, bietet zudem reichlich Platz für individuelle Runden oder geschäftliche Gespräche.

Unser Fazit: Auch wenn das Hotel keinen Elbblick bietet, da es eingebettet in einen neuen Bürohauskomplex liegt, so sticht es auf Grund seines außergewöhnlichen Design-Konzeptes doch deutlich aus der hiesigen Hotellandschaft hervor. Ein hippes, junges Publikum, dem der traditionelle Hotelstil zu behäbig und konservativ erscheint, wird sich in diesem Lifestyle-Hotel besonders wohlfühlen.

25hours Hotel Hafencity, Überseeallee 5, 20457 Hamburg, Tel.: 040 / 2577770, 25hours-hotels.com/hafencity

Die Redaktion des Varta-Führers kürt auf ihrer Website www.varta-guide.de wöchentlich das Hotel bzw. Restaurant der Woche. Die Auswahl erfolgt anhand aktueller Prüfergebnisse unserer Experten. Die Nennung im Varta-Führer hängt allein von der Leistung der Betriebe ab. Vergeben werden Varta-Diamanten und Varta Tipps für besonderes Ambiente, erstklassige Küche oder für aufmerksamen Service.