NEWS
03. März 2008

3. Big Bottle Party war BIG!

copyright Palace

Im Berliner Hotel Palace teilten sich 500 Gäste die Imperial-Abfüllungen von über 80 Winzern, das waren rund 2 Liter pro Person aus 4000 Gläsern. 7200 Portionen kamen aus der Küche, es wurde ein richtig guter Sonntag in der verregneten Hauptstadt

Die Sommeliers Gunnar Tietz und Hendrik Thoma hatten den ausgezeichneten Verkostungs-Marathon vorgegeben. Die Veranstaltung von Palace-Direktor Kurt Lehrke stand unter der Schirmherrschaft von Berlins Regierendem Bürgermeister Klaus Wowereit. Bei der Versteigerung zugunsten der Eichendorff-Grundschule kamen 18.000 Euro zusammen.

Hier die Liste der Weingüter:

Meyer-Näkel

Jean Stodden

Dr. Heger

Salwey

Seeger

Ziereisen

Stigler

Martin Waßmer

Rudolf Fürst

Schloss Sommerhausen

Hans Wirsching

Dr. Loosen

Weinfunatiker

von Othegraven

van Volxem

Ansgar Clüsserath

Schäfer-Fröhlich

Pieroth

Friedrich Becker

Biffar

Kranz

Neiss

Odinstal

Ökonomierat Rebholz

Siener

Dr. Wehrheim

Rolf und Tina Pfaffmann

Münzberg

Georg Breuer

Leitz

Spreitzer

Domänenweingut Schloss Schönborn

Keller

Kühling-Gillot

Wittmann

Schloss Proschwitz

Gussek

Pawis

Aldinger

Schnaitmann

Arachon

Judith Beck

Moric

Juris

Tschida

Umathum

Triebaumer

Feiler-Artinger

Loimer

Tement

Polz

Malans

Batailley

Domaine de Chevalier

Cissac

Mangot

Palmer

Olivier

Domaine Chantal Lescure

Domaine Chave

Charles Hours

Domaine Cosse Maisonneuve

Elian

Terlan

Biondi Santi

Brancaia

Capanelle

Prunotto

Enate

Niepoort

Bollinger, Ruinart, Cognac Hennessy

Die Köche Matthias Buchholz (First Floor), Thomas Martin (Louis C. Jacob), Dirk Schröer von der Bülow Residenz Dresden verwöhnten mit den Gast-Chocolatiers Marion und Stephan Franz die Gaumen.

Die Winzer und Winnzerinnen waren fast alle persönlich anwesend. Hinterher ging es in die exklusive Puro-Lounge im Dach des Europa-Centers.

Es war BIG!

Grüße, Niko