01. Oktober 2009

4. Taste-Tival in Mainz

Bereits zum vierten Mal veranstalten Köchen und Hoteliers das Mainzer Taste-Tival vom 19. Oktober bis 1. November 2009

(google news error: Zum Jungwinzerinnen Kalender)

Weiter zum Festival: Vierzehn Veranstaltungen sind es diesmal. Die Preise rangieren von 79 Euro für eine Tagesexkursion ins Rheinhessische Weinland bis 225 Euro für eine große Trüffelgala begleitet vom Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann.

Mit dabei sind neben Sternekoch Frank Buchholz auch gestandene Gastronomie-Betriebe, die seit vielen Jahren mit Top-Leistung punkten. Für interessante Übernachtungs-Angebote sorgen Packages der vier beteiligten Hotels Hyatt Regency, Favorite Parkhotel, Atrium Hotel und Novotel Mainz.

Frank Buchholz beispielsweise holt sich Freunde wie den 2-Sternekoch Dieter Koschina, der mit der Villa Joya eines der besten Restaurants in Portugal betreibt, nach haus. Aus Tannheim macht sich Alexander Marent, Hotel Jungbrunn, auf den Weg. Und als Dritter im Bunde folgt der besternte Josef Brüggler vom Erlhof in Zell am See. Mit dabei die Winzern Toni und Ilse Bodenstein vom Weingut Prager, Fred Loimer sowie Paul Achs. Alle freuen sich auf die Begegnung mit den VDP-Kollegen Klaus-Peter Keller, Philipp Wittmann und Philipp Kollmar von der Fürstlich Castellschen Domäne.

Gauls Restaurant ist wieder Treffpunkt für Menschen, die sich verbunden fühlen im Genuss. Ralf Jakumeit, TV- und Starkoch von den "Rocking Chefs" ist ante portas.

Auch die Trüffelgala im Favorite Parkhotel kommt wieder. Küchenchef Tim Meierhans erwartet Jahrhundertkoch Eckhart Witzigmann. Die Objekte der Begierde hat Ralf Bos, Bos Food, im Gepäck. 

Das Programm unter www.tastetival.de