16. September 2014

88. Geburtstag Berliner Funkturm wieder geöffnet

88. Geburtstag | Berliner Funkturm wieder geöffnet, Foto © funkturm-messeberlin.de

Nach zehn Wochen Wartung ist der Berliner Funkturm wieder geöffnet - mit Alt Berlin Buffet zum 88. Geburtstag

Die Aussichtsplattform in 126 Metern Höhe und das darunter gelegene Restaurant in 55 Metern können nun wieder besucht werden. Die Schließung sei notwendig gewesen, um die jährlichen Wartungsarbeiten durchzuführen, teilte die Messe Berlin mit. In diesem Jahr seien vor allem Rostschäden ausgebessert worden. Die Kosten für die diesjährigen Sanierungsarbeiten liegen insgesamt bei etwa 290 000 Euro. Zur dritten Internationalen Funkausstellung wurde 1926 der Funkmast in Betrieb genommen. Seither haben mehr als 17 Millionen Gäste den Funkturm besucht. dpa

88. Geburtstag | Berliner Funkturm wieder geöffnet, Foto © funkturm-messeberlin.de

Am 3. September feierte der Funkturm seinen 88. Geburtstag. Aus diesem Anlass empfängt das Funkturm-Restaurant seine Gäste im September und Oktober mit dem Themenbuffet "88 Jahre Funkturm - Alt Berlin Buffet von klassisch bis modern". Das lukullische Angebot reicht von Lachsschinken mit Apfel-Lauchsalat über gefüllte Kalbsbrust bis zu Griesflammerie mit Kirschgrütze und Mandelsahne. Der Preis für das Themenbuffet beträgt 25,90 Euro pro Person. Kinder bis zu zwölf Jahren speisen für einen Euro pro Lebensjahr.

Öffnungszeiten: Die Buffet-Zeiten sind Dienstag bis Sonntag von 18 bis 23 Uhr. Zudem hat das Funkturm-Restaurant Mittwoch bis Sonntag von 11.30 bis 15.30 Uhr à la carte-Zeiten. Die Aussichtsplattform des Funkturms ist Montag von 10 bis 20 Uhr und Dienstag bis Sonntag von 10 bis 23 Uhr geöffnet. www.funkturm-messeberlin.de