01. Juni 2007

Alejandro Fernández

 

Alejandro Fernández gehört zu den großen Winzern der Welt. Im Restaurant Fischers Fritz in Berliner Hotel Regent stellte er zusammen mit Gerd Rindchen seine Weine vor.

Dehesa La Granja 01: tolle, offene Nase, orientalische Gewürze (Nelken, Zimt, Süßholz), dichte Frucht, schöner Wein, ein best buy weltweit für unter 20 Euro (um die 13 Euro) 86-88 Punkte

 

El Vínculo Crianza 04: kühl und mineralisch, Gerbstoffe, sehr gut zum Masthahn (um die 15 Euro) 88+

 

Pesquera Crianza 04: weiche Frucht, ein wenig medizinisch, ein hauch Amarone, weiblich (um 16 Euro) 89+

 

Condado de Haza Crianza 04: Rauch, leder, Tannin, schwer, das männliche Gegenstück (um 18 Euro) 89+

 

Dann die Legende - 95er Janus: Bordeaux-Stil, schön gereift, gute Balance, Harmonie, ganze Breitseite von schwarzen Beeren, Abgang könnte aber länger sein, trotzdem noch Potential für 20 Jahre, 93-94

 

Das Schöne: Gerd Rindchen hat noch etwas vom 95er Janus (www.rindchensweinkontor.de)

 

Wenn er Kopfschmerzen hat, macht sich der 73jährige Alejandro Fernández 2 Spiegeleier und dazu eine Flasche 85er Pesquera auf, dann sind sie weg, die Kopfschmerzen, so sagt er.

 

Grüße, Niko

 

18.4.2007