Hotels
22. Oktober 2010

Althoff Hotels goes Berlin

Freiberger und Althoff Group gehen Kooperation ein: Ameron Hotel Collection managt Abion Spreebogen Waterside Hotel in Berlin

Das ABION Spreebogen Waterside Hotel in Berlin wird ab dem 1. November von der Althoff Group gemanagt. Durch die Kooperation mit der renommierten Althoff Group soll die Position des seit Jahren sehr erfolgreichen ABION Spreebogen Waterside Hotels auf dem Berliner Markt zusätzlich gestärkt werden. An den Beschäftigungsverhältnissen der Mitarbeiter des Freiberger-Hotels soll nichts geändern werden.

Thomas H. Althoff, Inhaber und Geschäftsführer der Althoff Group, freut sich mit dem Vice President der Ameron Hotel Collection, Edgar Lichter: "Mit dem ABION Spreebogen Waterside konnten wir ein exzellentes Haus inmitten der pulsierenden Hauptstadt für unsere Businessmarke gewinnen."

Bisher zählen insgesamt fünf Hotels zur innovativen Businessmarke Ameron Hotel Collection unter dem Dach der Althoff Group: das Ameron Hotel Königshof in Bonn, das Ameron Ascot Hotel und das Ameron Hotel Regent in Köln, das Ameron Hotel Flora in Luzern sowie Ameron Die Welle in Frankfurt am Main. Mit Häusern in Städten wie Bonn oder Frankfurt mit mehr als 300.000 Einwohnern hat man sich auf Standorte konzentriert, die über ein hohes Reiseaufkommen im Geschäfts- und Freizeit-Tourismus verfügen.

Konzeptionell ist in den Ameron Hotels das Beste aus zwei Hotelwelten vereint: der umfassende persönliche Service eines Privathotels nach dem Vorbild der Althoff Hotel & Gourmet Collection und die intelligente Funktionalität eines modernen Businesshotels.