WEIN
12. September 2008

Alvaro Palacios: L'Ermita (Priorat) und Las Lamas (Bierzo)

Die neue Kollektion von Alvaro Palacios im Restaurant Fischers Fritz (Regent Berlin) genossen. Selten so gute Weine zu so kongenialem Essen von Christian Lohse verkostet. Einfach Weltklasse!

Der charmante Alvaro Palacios war auf einen Sprung nach Berlin gekommen, bevor es am Nachmittag nach Hamburg weiterging. Er brachte ein Dutzend seiner Spitzenweine aus Rioja, Bierzo und Priorat mit und stellte sie mit leidenschaftlicher Poesie vor. Es wurde ein fulminanter Lunch im 2-Sterne-Restaurant Fischers Fritz im Regent Hotel am Gendarmenmarkt.

1 Flight: Rioja ("4 Generationen Palacios") zu Gerösteter Kalbsbries und Geflämmter Hummer

La Vendimia 07: Paprika, etwas spitz, Frucht und Leder

87/88 Punkte La Montesa 05: Rauch, Leder, Frucht, 89-90

2. Flight: Bierzo ("Mönche und Pilgerer über Schiefer") zu Milchkalbsniere im Fettmantel gebraten und Goldkappen

Petalos 07: Frucht offen, direkt und weich 88

Corullon 05: Tannin, Apotheke (Kleber), Potenzial, 90

3. Flight Bluttaube vom Holzkohlengrill mit Spitzkohl

Moncerbal 05: viel saftige Frucht 92-93

Las Lamas 05: dichte Tiefe, Samt und Seide, konzentriert, schwarze Magie und intensive Lust, Komplex, 95+

Las Lamas 06: leicht astringierend, Bitterschoko, Finesse und Eleganz, strukturierte Kraft und Power, großes Potenzial, 94-96+

Die Bluttaube war ein 3-Sterne-Gang, mit den Weinen das Hightlight des Jahres, habe ich nie besser serviert bekommen, von Christian Lohse werden wir noch einiges hören.

4. Flight: Priorat ("Silhouetten der Zypressen, mediterrane Seele im mystischen Land") zu Kompott von der Ochsenwade mit schwarzem Perrigord Trüffel und Kartoffelpüree

Les Terrasses 06: klassisch, offene Frucht, Bitterschoko 91/92

Finca Dofi 06: moderner Wein, voll und rund, weiche Tannine, Bitterschoko und Leder 92+

L'Ermita 1999: Frucht, Pflaume, Kirsche, Rum, Harmonie, aber die Komplexität fehlte, 92/93

Die meisten Weine werden in erstaunliche Höhe (bis 900 Meter) und auf überraschend steilen Terrassen angebot, nicht nur für spanische Verhältnisse. Die Bierzos sind magische Weine, zu einem ganz unspirituellen Preis von 100-120 Euro (Las Lamas). Das ist die Zukunft von Palacios, der L'Ermita ist inzwischen ein unbezahlbarer Kultwein (um die 550 Euro), bei dem das Preis-Genuss-Verhältnis nicht mehr stimmt.

Viel Spaß hatten u.a. Kolja Kleeberg (Vau), Billy Wagner (Weinbar Rutz), Hermann Stöckmann (smart wines), Wolf Wilder (Wein & Vinos) und Carsten Schmidt (Weinladen Schmidt) bei diesen exquisiten Flights.

Grüße, Niko