News
03. Juli 2008

Auch Thomas Kammeier (Hugos) verlässt Berlin

und geht nach London um ein Restaurant zu eröffnen! Nach Thomas Kellermann und Bobby Bräuer also der 3 Sternekoch, der Berlin den Rücken kehrt? Keine Sorge: nur für 10 Tage im Rahmen der Internationalen Flugshow in Farnborough

Vom 10. bis 20. Juli präsentiert Kammeier seine Sterne-Küche im Pavillon der EADS, täglich 2 verschiedene Menüs für 1000 Personen.

Dazu ist einiges an Gourmet-Logistik nötig. Ein 40 Tonner fährt voraus, um die vorbereiteten Produkte aus dem Interconti vor Ort zu bringen.

Am 21. kommt Kammeier wieder zurück und kocht wie gehabt im Hugos und bleibt dann dort, versprochen!

Grüße, Niko