Restaurants
01. Dezember 2017

Aus Burg Wernberg zu den Egerner Höfen Thomas Kellermann übernimmt

Nur Relais & Châteaux bleibt: Sternekoch Michael Fell verlässt das Park-Hotel Egerner Höfe, 2-Sterne-Mann Thomas Kellermann kommt im Frühsommer.

Wie die GOURMETWELTEN aus sicherer Quelle erfahren haben, wird Thomas Kellermann Küchendirektor im Park-Hotel Egerner Höfe und übernimmt das Restaurant Dichterstubn. Michael Fell verabschiedet sich kulinarisch von der Sterne-Küche - der Vertrag mit Zwei-Sterne-Koch Thomas Kellermann ist bereits unterschrieben.

Nach 10 erfolgreichen Jahren wird Thomas Kellermann im Sommer 2018 also nach Oberbayern wechseln. "Es ist natürlich sehr bedauerlich, dass sich Thomas Kellermann von der Oberpfalz verabschiedet. Auf der anderen Seite ist es aber auch verständlich, dass ein kreativer Kopf sich nach 10 Jahren eine neue Wirkungsstätte sucht", kommentiert Hoteldirektor Johannes Lehberger den Wechsel.

Unternehmer Klaus Conrad, der für die Erschließung und kaufmännische Leitung der Burg Wernberg verantwortlich ist, bedankt sich mit den Worten "Thomas Kellermann ist als Küchenchef gekommen und wird als Freund gehen, wir bedanken uns schon heute für die großartige Zusammenarbeit. Er hat sich bei uns auf Burg Wernberg zu einer festen Größe in der deutschen Gourmetgastronomie etabliert und wird seinen erfolgreichen Weg weiter gehen."

Bis zu seinem Wechsel will Thomas Kellermann auf Burg Wernberg noch einmal richtig Gas gebend: "Ich hatte und habe eine sehr gute Zeit und viele Freiräume und Gestaltungsmöglichkeiten hier und werde auf alle Fälle für ein tolles kulinarisches Finale auf der Burg sorgen" sagt Thomas Kellermann und macht schon heute Lust auf die nächsten Monat.

Wie es auf der Burg Wernberg nach dem Wechsel im Sommer weitergehe, dazu sagt Johannes Lehberger: "Die Burg Wernberg ist immer für eine Überraschung gut und wird für einen geeigneten Nachfolger für Thomas Kellermann sorgen, das kann ich Ihnen heute schon versprechen".