RESTAURANTS
28. August 2009

Aus für Reto Mathis, Paul Urchs und Sebastian Georgi

Restaurant-News: Reto Mathis muss nach einem Brand das POST HAUS St. Moritz schließen, Paul Urchs verlässt den Alpenhof in Bayrischzell, Wein am Rhein nun ohne Sebastian Georgi

Reto Mathis, seit Dezember 2008 Pächter des Post Haus in St. Moritz Dorf, ist gezwungen, zu schliessen. Im Juli 2009 brannte es im Restaurant. Durch diesen Brand ist ein erheblicher Schaden im Abluftsystem des offenen Holzofengrills entstanden. Eine erneute Betriebsbewilligung des offenen Holzofengrills wird von offizieller Seite nun nicht mehr erteilt. Dazu müsste die komplette Kaminanlage neu gestaltet werden, welches technisch aber nicht möglich ist.

In Ergänzung zu seinen gastronomischen Betrieben Mathis Food Affairs auf der Corviglia-Bergstation, 2486 m.ü.M., hatte der Spitzenkoch zur Wintersaison 2008/09 das vor drei Jahren von Stararchitekt Sir Norman Foster entworfene - und von der AG Post & Mercatorium realisierte - Restaurant POST HAUS in St. Moritz Dorf übernommen. Zusammen mit der Restaurantmanagerin Anne-Pierre Ackermann und dem spanischen Küchenchef Ramon Malvido war es Reto Mathis gelungen, neue Akzente unter dem Motto Contemporary Alpine Gastrosophy zu setzen.

Nun wird der Restaurationsbetrieb eingestellt und die Lokalität seitens der Eigentümer einem anderen Zweck zugeführt. Reto Mathis wird die sich im Kellergeschoss befindende Produktionsküche mit Lager- und Kühlräumen weiterhin nutzen für die Durchführung von Kochkursen, Degustationen und Caterings.

Sternekoch Paul Urchs verlässt Alpenhof

Der Alpenhof in Bayrischzell wird ab 1. Oktober 2009 unter neuer Leitung weitergeführt. Die Gastgeber Beate und Paul Urchs, zuvor Schlosshotel im Grunewald, suchen eine neue Herausforderung.

Wein am Rhein ohne Sebastian Georgi

Im modernen Kölner Weinlokal Wein am Rhein läuft der Betrieb jetzt ohne Sommelier Sebastian Georgi. Sonst habe sich am Konzept nichts verändert, sagte mir Inhaber Werner Bouhs auf der VDP-Verkostung in Wiesbaden.