BEER & BRAU
19. Mai 2015

Bayerischer Brauerbund Hobbybrauerin ist neue Bierkönigin

Foto: Bayerischer Brauerbund

Die Studentin Marlene Speck aus Starnberg ist neue bayerische Bierkönigin

Die 25-Jährige braut in ihrer Freizeit selbst Bier. «Ich freue mich wahnsinnig und es ist unfassbar, dass ich das Getränk, das mir am meisten am Herzen liegt und mit der Heimat verbunden ist, im nächsten Jahr vertreten darf», sagte sie nach der Wahl am Montagabend in München.

Die frisch gekrönte 25-Jährige, die Kommunikationswissenschaften in Köln studiert, nahm strahlend auf dem samtroten Thron Platz. «Sie ist Hobbybrauerin und braut schon seit sechs Jahren zu Hause traditionelle und innovative Biere», sagte der Geschäftsführer des Bayerischen Brauerbundes, Walter König.

Ausschlaggebend für die Wahl waren ihm zufolge «ihr fundiertes Bierwissen, das sie sich durch Selbstbrauen angeeignet hat, und ihre starke Persönlichkeit». Die Amtszeit der neuen Bierkönigin dauert ein Jahr. dpa