BERLIN
15. Oktober 2017

BEEF MIT DEN VEGGIES CLICHÈ BASHING im DRIVE

Das DRIVE. Volkswagen Group Forum startet mit CLICHÈ BASHING anlässlich der Berlin Food Week ein neues Veranstaltungsformat das Klischees hinterfragt und Toleranz aufbauen möchte.

Mit CLICHÉ BASHING startet das DRIVE. Volkswagen Group Forum ein Veranstaltungsformat, dass gesellschaftlichrelevante Themen aufs Tableau bringt und bei allem kritischen Diskurs auch einen hohen Unterhaltungswert besitzt. Pünktlich zur Berlin Food Week stehen sich im DRIVE. die Lager der Fleischliebhaber und der Veggies gegenüber um gemeinsam mit Moderatoren, Experten und dem Publikum ihre Vorurteile zu pflegen oder abzubauen.

Kein Tag ohne neue Ernährungsweisheiten. Heute LCHF, morgen Paleo... Oder anders herum: "Fleisch enthält schädliche Hormone" und "Soja macht impotent!". Rund um das Thema "Essen" gibt es unzählige Klischees und Vorurteile. Im etwa einstündigen Format CLICHÉ BASHING werden diese gesammelt, vorgetragen und unter Einbindung des Publikums auf deren Stichhaltigkeit untersucht. Neben einem charismatischen Moderatorenduo stehen den beiden Lagern auch ein Science Sidekick und weitere Experten zur Seite, die die Gäste mit Anekdoten und Hard Facts füttern. Das Publikum, dass vielmehr Teilnehmer als bloßer Zuschauer ist, da es sich von Beginn an für eine Seite entscheiden muss, wird durch Gadgets wie dem Opinion Paddle, Catchbox Microphone oder durch SMS-Audienz zu Wort kommen. Ziel ist es, dass die Gäste des DRIVE. ihre eigenen Vorurteile hinterfragen, diese stärken oder ändern. In diesem Sinne: Es ist angerichtet für einen Abend mit ganz eigenem Charakter und Geschmack.

Termin:

Cliché Bashing Dienstag, 17. Oktober 2017 (Einlass ab 19.00 Uhr)

Kartenpreise Tickets 2017 unter www.cliche-bashing.com sowie im Shop des DRIVE. Volkswagen Group Forum

DRIVE. Volkswagen Group Forum

Das Volkswagen Group Forum DRIVE ist die Kommunikationsplattform des Konzerns in Berlin. Seit 2015 präsentiert sich der Volkswagen Konzern im Lindencorso zum ersten Mal weltweit mit seinen zwölf Marken und der Financial Services AG mitten im Herzen der Hauptstadt. In wechselnden Marken- und Themenausstellungen ist DRIVE die Plattform für Mobilitätsthemen des Konzerns, ergänzt durch ein vielfältiges Rahmenprogramm. An der Stelle des heutigen Lindencorsos stand zuerst das legendäre Café Bauer, eines der ersten Häuser im Wiener Kaffeehausstil in Berlin. Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Gebäude komplett zerstört. Anschließend entstand an dieser Stelle der Neubau "Lindencorso", der als Gaststätte und Bürogebäude diente.