Berlin
09. Oktober 2015

Café Kranzler Neuer Besitzer am Kurfürstendamm

Das legendäre Café Kranzler am Berliner Kurfürstendamm bekommt einen neuen Besitzer.

Der Vertrag des bisherigen Betreibers, des Modehändlers Gerry Weber, nähert sich dem Ende, wie das Unternehmen am Freitag auf Anfrage mitteilte. Zuvor hatte die «Berliner Morgenpost» berichtet.

Als neuer Besitzer kündigte der Versicherer Axa an, die Wiedereröffnung des Café Kranzler sei wichtiger Bestandteil der Zukunftspläne. Einzelheiten könnten allerdings noch nicht mitgeteilt werden. Zunächst solle das Gebäude seinem früheren Glanz entsprechend saniert werden.

Gerry Weber hatte seit Ende 2000 das Kaffeehaus sowie eine Filiale in dem Gebäude am Kudamm betrieben. Das 1835 eröffnete Café Kranzler hat nach eigenen Angaben eine «sehr wechselhafte, von Aufbau und Abriss, Zerstörung und Neuanfang begleitete Historie» hinter sich. 1934 war es von der Friedrichstraße an den Kudamm gezogen. Es steht inzwischen unter Denkmalschutz. dpa