NEWS
07. November 2015

Berlin Capital Club Bei Klaus zuhaus

Foto: Christian Lang/Berlin Capital Club

Klaus Wowereit lud Modedesigner Guido Maria Kretschmer auf sein Sofa im Salon zur neuen Talkserie im Capital Club ein.

'Bei Klaus zuhaus' ist eine neue Veranstaltungsserie, die viermal im Jahr in Deutschlands führendem Business Club stattfindet. Gastgeber des Talks ist Klaus Wowereit, Regierende Bürgermeister a.D.. Marion Uhrig-Lammersen, Wirtschaftsmediatorin und Medientrainerin, ist Ideengeberin des Formates.

Am 3. November 2015 lud Klaus Wowereit den bekannten Modedesigner Guido Maria Kretschmer auf "sein Sofa" ein. Unter dem Titel "Bei Klaus zuhaus" trafen sich rund 120 geladene Gäste nicht in seiner Wohnung, sondern im Club am Gendarmenmarkt. 

Klaus Wowereit, Modedesigner Guido Maria Kretschmer

Im unterhaltsamen Gespräch mit Wowereit sprach Kretschmer von seiner Laufbahn als Modedesigner, seinem familiären Hintergrund und über seine Mentoren. "Klaus, du warst auch an meiner Seite", sagte er dem ehemaligen Regierenden Bürgermeister von Berlin. Beide verbindet eine enge Freundschaft, was während des Salons deutlich wurde.

Mit viel Witz und Charme kamen Anekdoten zu Tage, die den Abend bereicherten. Auch der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Entsorgungswirtschaft und Ex-Finanzsenator Peter Kurth und der Berliner Immobilienmanager Thomas Groth genossen den Abend.