BERLIN
26. Juni 2010

Berlin Menü im Juli 2010 im Leonardo Royal Hotel

Fotos: Christian Kielmann

Die Wein & Gourmetwelten und Perfetto - Feine Kost bei Karstadt präsentieren das Berlin Menü: 5 Gänge und 5 Weine für 66 Euro. Läuten Sie den Sommer ein beim Gourmet-Barbecue auf der Terrasse des Restaurants Vitruv im Leonardo Royal Hotel

Das Leonardo Royal Hotel ist ein junges Haus mit einer gelungenen Melange aus Art Deco Stil und modernem Interior-Design. Das Flaggschiff der Leonardo Exklusivmarke Royal wurde vom Designer Andreas Neudahm gestaltet.

Hoteldirektorin Gabriele Maessen hat es bereits im ersten Jahr geschafft, eine Location mit Gefühl und Emotionen zu etablieren. Die unmittelbare Nähe zum Alexanderplatz macht das Haus zum idealen Business-Hotel. Oben auf dem Dach wartet ein Sport- und Wellnessbereich mit Blick auf den Fernsehturm.

Das Restaurant Vitruv bietet eine exquisite mediterrane Küche mit asiatischen Einflüssen. Chefkoch Lars Gaffron ist ein begabter Kreativ-Koch, der vor Dynamik nur so sprüht - ein echter Feuerwerker, der ein Menü mit explodierenden Aromen zaubert.

Besonders habe ich mich über den Gang mit dem Wagyu Beef gefreut. Wagyu ist das Fleisch von Züchtungen der berühmten japanischen Kobe-Rinder im Ausland. Hierzulande darf es nicht Kobe-Rind genannt werden - es ist das gleiche Prinzip, nach dem Champagner sich auch nur aus der Champagne kommend so nennen darf.

Kobe-Rinder werden in Japan bei der Aufzucht regelmäßig massiert und mit Bier getränkt. Wagyu gilt als eine der besten und teuersten Fleischqualitäten weltweit, das Fleisch ist mit feinem Fett durchmarmoriert, das an herrliche Marzipan-Aromen erinnert und in seiner Zartheit kaum zu überbieten ist.

Das Berlin-Menü für Juli 2010:

Geldermann Rose zum Amuse Bouche

1 Karamellisierte Entenstopfleber auf gegrillter Papaya mit leichtem Sprossensalat und Petersilien-Balsamicojus

zu 2008er Kreuznacher St. Martin Riesling von Anheuser

2 Wildlachsfilet mit karibischem Cajun gegart auf Zuckerschoten-Wokgemüse und Kokos-Curryschaum

zu 2009er Bracamonte aus dem Rueda

3 Sommerliches Grapefruitsorbet mit Gin

4 Gegrilltes Rib Eye Steak vom asiatischen Wagyu Beef mit koreanischer Honig-Sojamarinade und Sour Créme-Kartoffellasagne

zu 2008er El Panuelico aus Navarra

5 Sesam-Knusperblätter mit erfrischender Mangocreme, Mascarpone-Eis und Beerenfrüchten

zu 2007er Marquis de Alban aus dem Sauternes

66 Euro pro Person (inklusive Weinbegleitung, Wasser & Kaffee)

Das Berlin-Menü buchen Sie direkt im Leonardo Royal Hotel, bitte das Stichwort Berlin-Menü angeben (Leonardo Royal Hotel, Otto-Braun-Strasse 90, 10249 Berlin, Tel: +49 (0) 30/755 430 910,  

Restaurantleiter Martin Brückner führt den Service überaus umsichtig, sieht sofort, wenn etwas nicht perfekt ist. Bei schönem Wetter wird das Berlin-Menü auch auf der sonnigen, ruhigen Terrasse im Innenhof serviert.

Die exzellente Weinbegleitung beinhaltet wie immer zwei Weine von Perfetto, dieses Mal aus Spanien:

Der 2009er Bracamonte ist ein erfrischend-aromatischer Sauvignon Blanc aus dem Rueda mit mitreißendem Charme zum Wildlachs

Der 2008er El Panuelico, ein Cuvee aus Tempranillo und Garnacha aus dem Navarra ist ein kräftiger und gehaltvoller Roter, der es mit jedem Barbecue aufnehmen kann.

Sie bekommen die beiden Weine für 4,99 Euro (Sauvignon blanc) und 5,99 Euro (Tempranillo-Garnacha) bei Perfetto in den Berliner Karstadt-Häusern Kurfürstendamm, Müllerstraße, Schlossstraße, Wilmersdorferstraße, Hermannplatz, Tempelhofer Damm und Carl Schurz Straße. www.perfetto.info

Im August findet das Berlin-Menü im Alten Zollhaus von Herbert Beltle statt. Wie jeden Monat mit 5 Gängen und 5 Weinen für 66 Euro inklusive Aperitif, Wasser und Kaffee.

Vorschau: September im E.T.A. Hoffmann.

Die bisherigen Berlin Menüs:

Juni 2010: Restaurant Goldener Greif (5 Tage-Endspurt!)

Mai 2010: Restaurant Vivaldi im Schlosshotel Grunewald

April 2010: Frühsammers Restaurant

März 2010: Restaurant Berlin-Sankt Moritz