Berlin
29. Oktober 2011

Berlin Menü in der Brasserie Desbrosses

fotos_kielmann_rcb

Fotos: Christian Kielmann

Die Gourmetwelten und Perfetto - Feine Kost bei Karstadt präsentieren das Berlin Menü im November 2011: 5 Gänge und 5 Weine für 66 Euro in der Brasserie Desbrosses im The Ritz-Carlton Hotel

Diese Brasserie ist authentisch. Das Interieur stammt aus dem Jahre 1875 und zierte einst eine Brasserie im Südburgund, bevor es liebevoll restauriert und im The Ritz-Carlton am Potsdamer Platz wieder eingebaut wurde. Ein Ort zum Wohlfühlen, mittags nutzen die Anwohner das Desbrosses, um sich für eine Stunde dem Büroalltag zu entziehen.

Ein weiteres Augenmerk ist die rustikale Boulangerie, die nicht nur köstliche Crêpes anbietet sondern auch täglich ofenfrisches Brot und Baguette, feinstes Olivenöl und Essig aus Nizza, zarten Orangenblütenhonig aus der Provence, leckere Rhabarberkonfitüre aus dem Elsass sowie Milchschokoladen-Pralinen aus Paris - ein Stück Frankreich zum Mitnehmen.

FOTO-GALERIE Brasserie Desbrosses

Also eine perfekte Bühne für den neuen Küchenchef Martin Lisson und Restaurant-Manager Matthias Förster, der im stimmungsvollen Ambiente ganz in seinem Element ist und die Kunst des Flambierens, Tranchierens und Filetierens für Klassiker wie Chateaubriand oder Crepe Suzette wieder eingeführt hat.

Küchenchef Lisson setzt einen starken Berlin-Akzent, die gebackene Praline vom Entenconfit mit Kürbis ist ein herrlicher Start in den Herbst, die Kartoffelsuppe mit Liebstöckel und Flusskrebs unendlich lecker und das Brandenburger Weidekalb Berliner Art großes Handwerk.

Wer nach dem Dinner einen entspannten Drink genießen möchte, findet im Curtain Club in exklusiver Atmosphäre die perfekten Fragrance-Cocktails von Bar-Manager Arnd Heißen, für mich die besten der Stadt.

Das Berlin-Menü für November 2011:

Aperitif: Desbrosses Royal (Cremant mit Hibiskusblüte)

1. Gebackene Praline vom Entenconfit mit Kürbis und Rucola

zu 2009 Chardonnay, Château Pesquié, Rhône

2. Berliner Kartoffelsuppe mit Liebstöckel und Flusskrebs

zu 2009 Sauvignon Blanc, Aimery, Maitres Vignerons

3. Zanderfilet auf Schmorgemüse und Pilzen

zu 2010 Chateau Haut Rian, Entre deux Mers

4. Brandenburger Weidekalb Berliner Art

zu 2008 Mas de Montagne, Cotes du Roussillon Villages

5. Altberliner Mohnpielen

zu 2008 Jurançon Clos Uroulat, Charles Hours, Süd West Frankreich

66 Euro pro Person (inklusive Weinbegleitung, Wasser & Kaffee)

Das Berlin-Menü buchen Sie direkt im Restaurant, bitte das Stichwort Berlin-Menü angeben (Brasserie Desbrosses, The Ritz-Carlton Hotel, Potsdamer Platz 3, Beisheim Center, 10785 Berlin, Tel: 030 / 33 777 6341, www.desbrosses.de

Champagner Brunch in der Brasserie Desbrosses

Wer das abendliche Menü genossen hat, für den haben wir Sonntag mittags eine exquisite Steigerung parat: Neben unbegrenztem Champagnerausschank verführt der Brunch mit reichhaltigem Buffet mit frischem Hummer, Austern, feinsten Wurstwaren, Roastbeef-, Käse- und Kuchenstationen und Live Cooking Stationen (Sonntag: 12-15 Uhr, 88 Euro pro Person, an Feiertagen 98 Euro).

Die Weinbegleitung für das Berlin-Menü beinhaltet wie jeden Monat zwei Weine von Perfetto:

Entre deux Mers, 2010 Chateau Haut Rian: perfekt zum Zanderfilet

Cotes du Roussillon Villages, 2008 Mas de Montagne: wunderbar zum Weidekalb

Sie bekommen den Entre-deux-Mers für 5,99 Euro und den Cotes du Roussillon Villages für 6,99 Euro bei Perfetto in den Berliner Karstadt-Häusern Kurfürstendamm, Müllerstraße, Schlossstraße, Wilmersdorferstraße, Hermannplatz, Tempelhofer Damm und Carl Schurz Straße. www.perfetto.info

Auswahl bisheriger Berlin Menüs:

Oktober: Restaurant des Leonardo Royal Hotel

September: a.choice im Hotel Andel's

Juni: Reinhards im Hotel Kempinski

Mai: Restaurant mesa im Hotel Grand Hyatt

Februar: Duke im Hotel Ellington

Januar: Restaurant Gendarmerie

Oktober 2010: Le Faubourg im Hotel Concorde