BERLIN
22. September 2010

Berlin Restaurant News: Panek, Riedel und Cluver Wines

Björn Alexander Panek verlässt Restaurant Gabriele (Adlon Holding), Georg Riedel im Capital Club und Paul Cluver im Cookies Cream

Mit erstaunlich wenig TamTam verlässt Björn Alexander Panek das Gabriele auf der Rückseite des Hotels Adlon. Dabei ist er doch einer der besten Köche der Stadt. 1 Michelin-Stern und 16 Punkte Gault Millau zeugen davon. Panek verlässt das Gabriele in Richtung Dubai, wo er im Burj al Arab das Restaurant Al Muntaha auf der 27 Etage übernimmt - was für ein Ausblick!

Niko meint: Es braucht sehr wohl ein wenig TamTam an dieser Stelle! Panek hinterlässt eine große Lücke im einzig übrig gebliebenen Gourmet-Restaurant der Adlon-Holding, die nicht zum Hotel Kempinski gehört, wie manch einer glaubt. Die Geschäftsführung der Adlon-Holding muss sich fragen lassen, ob sie nicht bereits seit längerem überfordert ist - erst der unüberlegte und hinter den Kulissen laut scheppernde Abgang von Tim Raue aus dem MA, dann die verquaste Zusammenlegung von MA und Uma, die bisher niemanden überzeugt.

Und jetzt auch noch das Gabriele. Hat die Geschäftsführung der Holding wirklich Ahnung von exquisitem F&B? Das sieht nicht so aus und hat sich herumgesprochen. Daher wird auch kein Koch von Format kommen und das Gabriele retten. Schade um das mondäne Restaurant, schade um das exklusive MA. Hier gehören Profis ans Werk, keine Weinverkäufer! Frau Jagdfeld übernehmen Sie, bevor Ihre Arbeit der vergangenen 3 Jahre vollends zerstört wird!

Ich wünsche Björn Alexander Panek viel Erfolg in Dubai!

 

Paul Clüver im Cookies Cream

Es war ein spannendes Dinner im Cookies Cream mit Paul Cluver aus Elgin Valley. Tour du Vin war es gelungen, einen der führenden Winzer aus Südafrika nach Deutschland zu holen: Paul Clüver brachte seine ausgezeichneten Sauvignon blancs, Chardonnays und Pinots mit. Sie harmonierten hervorragend mit dem vegetarischen Essen, wie der gefüllten Paprika-Kartoffeltarte. Und der Noble Late Harvest Riesling passte perfekt zum gefüllten Nougat-Mousse mit Avocadocreme, eingelegten Aprikosen und Blätterteig.

Paul Clüver IV leitet das gleichnamige und international renommierte Weingut. Pauls Vater leistete Pionierarbeit in der Weinbereitung in Südafrika. Ihm ist es zu verdanken, dass im Elgin Valley, eine kühlen Küstenregion, für Südafrika eher seltene Rebsorten wie Pinot Noir und sogar Riesling angebaut werden und zu eleganten Weinen heranreifen. Paul Clüver junior hat noch viel vor in Südafrika! Es war wieder schön und an der Zeit, ihn zu treffen!

 

Georg Riedel und das Viagra

Der Österreicher, der das Familienunternehmen Riedel in 10. Generation führt, war zu Gast im Berlin Capital Club und bezauberte die Gäste mit seiner nonchalanten Art über das Zusammenspiel zwischen Wein und Glas. Das Ergebnis war eindeutig: aus dem richtigen Glas schmeckt ein guter Wein noch besser. Aus dem falschen - wirkt er plötzlich mickrig. Das bezeugen auch die markigen Sprüche von Riedel: Kleine Gläser sind wie Viagra für alten Rotwein.

Fotos: Capital Club/Henry H. Herrmann