Berlin
14. Februar 2018

Berlinale Opening Start der Berlinale

Heute werden die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin mit der Weltpremiere von Wes Andersons Animationsfilm Isle of Dogs – Ataris Reise eröffnet.

Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Staatsministerin Monika Grütters, der Regierende Bürgermeister von Berlin Michael Müller, Jury-Präsident Tom Tykwer und Berlinale-Direktor Dieter Kosslick werden am 15. Februar um 19:30 Uhr die 68. Internationalen Filmfestspiele Berlin im Berlinale Palast feierlich eröffnen.

Im Rahmen der Eröffnungsgala wird die Internationale Jury vorgestellt, zu der neben Regisseur, Drehbuchautor, Filmkomponist und Produzent Tom Tykwer (Deutschland) die Schauspielerin Cécile de France (Belgien), der Fotograf und ehemalige Direktor der Filmoteca Española Chema Prado (Spanien), die Produzentin Adele Romanski (USA), der Komponist Ryuichi Sakamoto (Japan) und die Filmkritikerin Stephanie Zacharek (USA) gehören. Anke Engelke führt als Moderatorin durch die Gala. Die Veranstaltung wird von ZDF/3sat im Fernsehen übertragen und auf www.berlinale.de live gestreamt.

Im Anschluss an die Eröffnungsgala wird die Weltpremiere von Wes Andersons Animationsfilm Isle of Dogs - Ataris Reise gezeigt. Der Regisseur und sein Filmteam, darunter die Sprecher*innen der Figuren, Bryan Cranston, Greta Gerwig, Bill Murray, Jeff Goldblum, Kunichi Nomura, Liev Schreiber, Koyu Rankin, Bob Balaban, Tilda Swinton, Akira Takayama, Yojiro Noda, Mari Natsuki, und die Drehbuchautoren Roman Coppola und Jason Schwartzman, werden den Film im Berlinale Palast präsentieren.

Auf dem Roten Teppich wird neben den Mitgliedern der Internationalen Jury u.a. die Jury für den GWFF Preis Bester Erstlingsfilm erwartet, zu der in diesem Jahr der Regisseur und Drehbuchautor Jonas Carpignano (Italien), der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent Calin Peter Netzer (Rumänien) und die Leiterin der Jerusalem Cinematheque Noa Regev (Israel) gehören. Auch die drei Jurymitglieder des Glashütte Original Dokumentarfilmpreises, die Kuratorin und Co-Direktorin des Doclisboa Cíntia Gil (Portugal), die Regisseurin, Malerin und Fotografin Ulrike Ottinger (Deutschland) und der Autor, Produzent und Regisseur Eric Schlosser (USA) werden anwesend sein.

Auch Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier sowie zahlreiche Vertreter*innen der deutschen Politik und Botschafter*innen werden an der Eröffnung der Berlinale teilnehmen.

Mehr: Zum Berlinale-Weinpaket