NEWS
08. Juli 2013

Best of Riesling - alle Sieger 2013

Foto Meininger

Weingut von Winning zwei Mal ausgezeichnet - 2075 Rieslinge im internationalen Wettbewerb

Der internationale Wettbewerb Best of Riesling, der unter der Leitung des MEININGER VERLAGS und der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Weinbauministeriums steht, fand zum achten Mal statt. Eine internationale Masterjury kürte aus 2075 angestellten Rieslingen 15 Siegerweine in fünf Kategorien sowie vier Sonderpreise.

"86 Prozent der angestellten Rieslinge wurden mit mindestens gut bewertet, dies ist ein großartiges Ergebnis", sagte Verleger Christoph Meininger. In diesem Jahr verkosteten bei der wohl größten Riesling-Probe der Welt in der Vorrunde 105 Jurymitglieder 2075 Weine aus verschiedenen Erzeugerländern.

Die diesjährigen Sieger von Best of Riesling:

Kategorie I - trocken bis 12,5 Volumenprozent Alkohol

1. Platz 2012 Riesling Saar Qualitätswein Mosel, trocken Weingut Willems-Willems; Konz

2. Platz 2012 Riesling Erste Lage Ruppertsberg Reiterpfad Qualitätswein Pfalz, trocken Weingut von Winning, Deidesheim

3. Platz 2011 Riesling Königsbacher Ölberg Spätlese Pfalz, trocken, DLR Staatsweingut mit Johannitergut, Neustadt

Kategorie II - trocken über 13,0 Volumenprozent Alkohol

1. Platz 2011 Riesling Großes Gewächs Forst an der Weinstraße Pechstein Qualitätswein Pfalz, trocken Weingut von Winning, Deidesheim

2. Platz 2011 Riesling vom Urgestein Reserve Qualitätswein Niederösterreich, trocken Respiz-Hof Kölbl, Röschitz, Österreich

3. Platz 2011 Riesling Langenlois Seeberg Erste Lage Kamptal DAC Reserve Niederösterreich, trocken Weingut Loimer, Langenlois

Kategorie III - halbtrocken

1. Platz 2012 Riesling Burrweiler Altenforst Kabinett Pfalz, halbtrocken, Weingut Otmar Graf, Weyher

2. Platz 2012 Riesling S Ingelheimer Steinacker Qualitätswein Rheinhessen, halbtrocken Ökoweingut A. F. Werner, Ingelheim am Rhein

3. Platz 2012 Riesling Zenit Bruttiger Götterlay Spätlese Mosel, halbtrocken, Weingut Klein-Götz, Bruttig-Fankel

Kategorie IV - fruchtig & süß

1. Platz 2012 Riesling Gimmeldinger Mandelgarten Spätlese Pfalz, süß, Weingut Müller-Catoir, Haardt

2. Platz 2012 Riesling Oppenheimer Sackträger Auslese Rheinhessen, süß, Weingut Kissinger, Uelversheim

3. Platz 2012 Riesling Spätlese Rheinhessen, süß Weingut Gunter & Ute Weinmann, Wörrstadt

Kategorie V - edelsüß

1. Platz 2012 Riesling Winterbacher Hungerberg Eiswein Württemberg, edelsüß, Weingut Ellwanger, Winterbach

2. Platz 2011 Riesling Würzburger Stein Trockenbeerenauslese Franken, süß, Weingut Juliusspital, Würzburg

3. Platz 2011 Riesling Zinkler Trockenbeerenauslese Pfalz, edelsüß, Weingut Heiner Sauer, Böchingen

Außerdem wurden insgesamt vier Sonderpreise vergeben:

Den Preis Bester Riesling aus der Steillage 2013 erhielt das Weingut Weingart aus Spay für einen 2012 Riesling Bopparder Hamm Ohlenberg Kabinett Mittelrhein, trocken.

Als Bester europäischer Riesling 2013 zeichnete die Jury einen 2011 Vom Urgestein Reserve Riesling Qualitätswein Niederösterreich, trocken, vom Respiz-Hof Kölbl, Röschitz/Österreich, aus.

Mit Bester Übersee Riesling 2013 wurde der 2012 Pewsey Vale Riesling Eden Valley South Australia von The Yalumba Wine Company aus Angaston, Australien, geehrt.

Bester Riesling im LEH 2013 wurde zum wiederholten Male: 2012 Riesling Roter Hang Niersteiner Qualitätswein Rheinhessen, trocken von der Weinkellerei Reh Kendermann aus Bingen.