Wein
07. Juli 2010

best of riesling: Gewinner 2010

Bekannntgabe der Gewinner des Wettbewerbs 2010

In Neustadt an der Weinstraße hat eine internationale Fachjury drei Tage lang Rieslinge aus der ganzen Welt verkostet, um die Besten der Besten zu ermitteln. Das Finale fand im Hambacher Schloss statt, wo der rheinlandpfälzische Wirtschafts- und Weinbauminister Hendrik Hering das Ergebnis bekanntgegeben hat.

Die diesjährigen Gewinner:

Kategorie 1 - Trockene Rieslinge

Platz 1 2009 Michelbacher Apostelgarten, Spätlese Weingut Heilmann, Alzenau, Franken

Platz 2 2009 Erbach Hohenrain, Alte Reben Weingut Jakob Jung, Eltville-Erbach, Rheingau

Platz 3 2009 Hochheimer Hölle, Spätlese Weingut Heinrich Baison, Hochheim, Rheingau

Kategorie 2 - Halbtrockene Rieslinge

Platz 1 2009 Sausenheimer Honigsack, Kabinett Weingut Schenk-Siebert, Grünstadt-Sausenheim, Pfalz

Platz 2 2009 Erbach Steinmorgen, Spätlese Weingut Jakob Jung, Eltville-Erbach, Rheingau

Platz 3 2009 Rüdesheimer Berg Roseneck, Kabinett Weingut Dr. Corvers-Kauter, Oestrich-Winkel, Rheingau

Kategorie 3 - Fruchtig-süße Rieslinge

Platz 1 2009 Zeller Nußberg, Spätlese Weingut Stephan Fischer, Zell, Mosel

Platz 2 2009 Schloss Fürstenberg, Spätlese Weingut Florian Weingart, Spay, Mittelrhein

Platz 3 2009 Erdener Treppchen, Spätlese Weingut Hermann-Josef Schwaab, Erden, Mosel

Kategorie 4 - Edelsüße Rieslinge

Platz 1 2009 Laumersheimer Kirschgarten, Trockenbeerenauslese, Großes Gewächs Weingut Philipp Kuhn, Laumersheim, Pfalz

Platz 2 2009 Würzburger Stein, Beerenauslese Weingut Juliusspital, Würzburg, Franken

Platz 3 2007 Weisenheimer Hahnen, Trockenbeerenauslese Weingut Langenwalter, Weisenheim am Sand, Pfalz

Bester europäischer Riesling 2009

Wormeldange Koeppchen Les Terrasses Domaine Alice Hartmann, Wormeldange, Luxemburg

Bester Riesling aus der Neuen Welt

2008 Cayuga Lake Cayuga Ridge Estate, Ovid, New York

Beste Riesling-Kollektion

Weingut Wilker Pleisweiler-Oberhofen, Pfalz 2009 Riesling trocken 2009 Riesling Kabinett trocken 2009 Riesling Spätlese trocken

Weingut Kees-Kieren, Graach, Mosel 2009 Graacher Domprobst, Steillage Spätlese trocken 2009 Graacher Himmelreich, Spätlese 2007 Graacher Himmelreich, Trockenbeerenauslese

Erstmals hat die Jury zwei Sonderpreise für die beste Kollektion vergeben. Das trockene Riesling-Sortiment des Weinguts Wilker hatte die Juroren ebenso überzeugt, wie die trockenen, fruchtig/süßen und edelsüßen Kreationen des Weinguts Kees-Kieren, die in der Gesamtbewertung nur wenige Hundertstel Punkte auseinander lagen.

Bei der wahrscheinlich größten Rieslingprobe der Welt verkosteten fast 150 international anerkannte Juroren am 30. Juni, 1. Juli und 5. Juli in der Pfalz insgesamt knapp 2000 Rieslinge. Die Fachjury setzt sich aus Sommeliers, Önologen, Winzern, Weinhändlern und Fachjournalisten zusammen, darunter renommierte Weinkenner aus Australien, Nordamerika und Europa.