News
11. August 2010

Beste Restaurants in Deutschland 2010 im Feinschmecker

Feinschmecker 2010

Foto: Feinschmecker

Die Zeitschrift Der Feinschmecker feiert sein 35-jähriges Jubiläum mit einer Premiere: Zum ersten Mal liegt ihr die Ausgabe der 600 besten Restaurants in Deutschland als Taschenbuch bei. Die Liste der Auszeichnungen

Die Höchstnote von fünf Punkten errangen diesmal so viele Restaurants wie noch nie - insgesamt elf Adressen:

Schwarzwaldstube im Hotel Traube-Tonbach, Baiersbronn Gästehaus Erfort, Saarbrücken Vendôme im Hotel Schloss Bensberg, Bergisch Gladbach Aqua im Hotel "The Ritz-Carlton", Wolfsburg Residenz Heinz Winkler, Aschau/Chiemgau Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern (NEU) Sonnora, Dreis/Eifel Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr Gourmetrestaurant Lerbach, Bergisch Gladbach Victor's Gourmet-Restaurant, Nennig (NEU) Tantris, München

Zum "Restaurant des Jahres 2010" erklärte die Redaktion das "Gourmetrestaurant Überfahrt" von Christian Jürgens in Rottach-Egern. Das neu gestaltete Restaurant hat Jürgens, einen der besten deutschen Köche, und sein Team offensichtlich nochmals beflügelt. So wie das Interieur von Anna Maria Jagdfeld entkitscht und reduziert gestaltet wurde, so hat auch Christian Jürgens seinen Stil noch weiter verdichtet und seine kulinarische Handschrift perfektioniert. Selten bescheren uns Küche, Service und Ambiente in einem Restaurant ein so überzeugendes Erlebnis wie bei ihm am Tegernsee.

Aber nicht nur am Tegernsee verzeichnet DER FEINSCHMECKER Höchstleistungen. Die Top Ten in den sechs Kategorien werden auch in diesem Jahr wieder ausgezeichnet. Die Sieger kennzeichnet vor allem eins: Beständigkeit. Alle Favoriten konnten sich auf ihren Spitzenplätzen aus dem Vorjahr weiter behaupten.

Bester Koch: erneut Harald Wohlfahrt, Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Beste Trendküche: Aqua, Wolfsburg

Beste Küche auf dem Land: Landgasthof Adler, Rosenberg

Bestes Serviceteam: Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Bestes Szenerestaurant: Sansibar, Sylt

Bester Patissier: Pierre Lingelser, Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Insgesamt hat DER FEINSCHMECKER auch in diesem Jahr rund 1200 Restaurants in ganz Deutschland sowie im benachbarten Ausland besucht und getestet. Zusätzlich zu den 600 Lokalen in der Broschüre empfiehlt die Redaktion weitere 500 Restaurants im "Guide 2011", der darüber hinaus 900 deutsche Hotels und 600 Tipps jenseits der Grenze enthält.

Er wird im Oktober zur Frankfurter Buchmesse erscheinen (Hardcover, Travel House Media, München, 29,95 Euro).

Zum Interview mit Stefan Elfenbein vom Feinschmecker