NEWS
12. August 2011

Beste Restaurants in Deutschland 2011

Die besten Restaurants des Feinschmeckers 2011/2012: Restaurant des Jahres 2011 ist das Gästehaus Erfort, Koch des Jahres 2011 ist Tim Raue - alle Listen und Sieger

Der Septemberausgabe des Magazins DER FEINSCHMECKER, die ab Mittwoch, dem 17. August 2011, im Handel sein wird, liegt das Taschenbuch "Die besten Restaurants in Deutschland 2011/2012" bei, das in diesem Jahr insgesamt 800 Adressen empfiehlt - 200 mehr als im Vorjahr.

 

Zum "Restaurant des Jahres 2011" erklärte die Redaktion das "Gästehaus Erfort" von Klaus Erfort in Saarbrücken: "Er hat sein Restaurant - ganz im Stillen und ohne mediale Omnipräsenz - zum derzeit schönsten Refugium für Genießer perfektioniert, das Gästen jeden Alters und jeder Nation verlässlich Momente höchsten Vergnügens beschert. Jenseits aller Trendhascherei und Regionalitätsduselei verbindet er souverän die große Klassik mit der Moderne zu einem richtungsweisenden Gesamtkonzept. Eine zeitgemäße Form der Gastlichkeit, die auch ohne weiße Handschuhe oder hemdsärmelige Lässigkeit den Weg in die Zukunft weist."

Zum "Koch des Jahres 2011" kürt das Magazin Tim Raue: "Er hat seit der Eröffnung seines eigenen Berliner Restaurants Tim Raue im vergangenen Jahr nicht nur mit seinem Image als Enfant terrible der deutschen Spitzengastronomie für Gesprächsstoff gesorgt, sondern vor allem mit seiner völlig eigenen Interpretation der fernöstlichen Küche. Sein dreigängiges Menü wird in der Dezember-Ausgabe vorgestellt.

Die Höchstnote von fünf Punkten ("In jeder Hinsicht perfekt") errangen diesmal insgesamt elf Adressen:

Schwarzwaldstube im Hotel Traube-Tonbach, Baiersbronn

Gästehaus Erfort, Saarbrücken

Gourmetrestaurant Überfahrt, Rottach-Egern

Victor's Gourmet-Restaurant, Nennig

Vendôme im Hotel Schloss Bensberg, Bergisch Gladbach

Aqua im Hotel "The Ritz-Carlton", Wolfsburg

Steinheuers Restaurant, Bad Neuenahr

Gourmetrestaurant Lerbach, Bergisch Gladbach

Residenz Heinz Winkler, Aschau/Chiemgau

Sonnora, Dreis/Eifel

Tantris, München

Top Ten-Listen in sechs Kategorien

Bester Koch: Harald Wohlfahrt, Schwarzwaldstube, Baiersbronn, teilt sich erstmals die Spitze mit Klaus Erfort, Gästehaus Erfort, Saarbrücken

Beste Trendküche: Tim Raue, Berlin

Beste Küche auf dem Land: Landgasthof Adler, Rosenberg

Bestes Serviceteam: Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Bestes Szenerestaurant: Sansibar, Sylt

Bester Patissier: Pierre Lingelser, Schwarzwaldstube, Baiersbronn

Restaurants in Landeshauptstädten

Zahl der Restaurant-Empfehlungen in den 16 deutschen Landeshauptstädten

1. Berlin 44 2. Hamburg 34 3. München 29 4. Düsseldorf 17 Stuttgart 17 6. Dresden 9 7. Hannover 7 8. Mainz 6 9. Saarbrücken 5 10. Bremen 4 Wiesbaden 4 12. Potsdam 3 13. Erfurt 1 14. Kiel 1 15. Magdeburg 0 16. Schwerin 0

Top Teen der Restaurant-Empfehlungen in den größten deutschen Städten

1. Berlin 44 2. Hamburg 34 3. München 29 4. Frankfurt 27 5. Köln 18 6. Stuttgart 17 7. Düsseldorf 17 8. Dresden 9 9. Essen 8 Leipzig 8 10. Hannover 7

Bundesländer im kulinarischen Vergleich

1. Baden-Württemberg 166 2. Bayern 136 3. Nordrhein-Westfalen 126 4. Hessen 64 5. Rheinland-Pfalz 61 6. Berlin 44 7. Niedersachsen 43 8. Schleswig-Holstein 37 9. Hamburg 34 10. Sachsen 26 11. Mecklenburg-Vorpommern 14 12. Saarland 12 13. Brandenburg 10 14. Thüringen 5 15. Bremen 4 16. Sachsen-Anhalt 1