NEWS
24. Oktober 2010

Beste Wein und Winzerseite: Stimmen Sie ab!

Auf Einladung des Deutschen Weininstitutes (DWI) ermittelte eine Jury drei Sieger des Winzer-Website-Wettbewerbs 2010: Jetzt sind Sie dran!

Die Sieger-Seiten werden am 19. November 2010 im Rahmen einer medienwirksamen Preisverleihungsveranstaltung bekannt gegeben. Bis einschließlich 14. November 2010 stehen zusätzlich 12 Finalisten für den Publikumspreis zur Abstimmung bereit.

Durch Ihre Stimmabgabe nehmen Sie an einem Gewinnspiel teil. Die Preise, unter anderem ein Wochenende für Zwei im Anbaugebiet des Gewinners, erfahren Sie auf der Abstimmungs-Site.

Der Winzer-Website-Wettbewerb des Deutschen Weininstituts rückt die vielfältigen Internetentwicklungen der deutschen Weinszene in das Bewusstsein einer breiten Öffentlichkeit. Die Sieger des Wettbewerbs werden mit einer professionellen Fotosession über ihren Betrieb belohnt und in PR-Aktionen des DWI einbezogen.

Der Winzer-Website-Wettbewerb wird in diesem Jahr zum vierten Mal durch das Deutsche Weininstitut (DWI) veranstaltet. Er prämiert heraus ragende Homepages, die der Weinwirtschaft als Orientierung für wirkungsvolle Internetauftritte dienen.

Insgesamt präsentierten sich zahlreiche Weingüter mit hervorragenden Website-Konzepten. Einige der 113 eingereichten Konzepte enthielten ausgefallene grafische Ideen mit einem hohen Wiedererkennungswert. Berücksichtigt wurden auch neue Entwicklungen, wie die Einbindung von sozialen Netzwerken, Bewegtbildern oder wirkungsvolle Produkt-Präsentationen. Auch technische und kreative Faktoren wurde von der Jury bewertet.

Die Mitglieder der Jury: Prof. Dr. Helge Rieder (Jury-Vorsitzender), FH Trier - Studiengangsleiter Wirtschaftsinformatik, Prof. Dr. Ruth Fleuchaus (Hochschule Heilbronn - Fachbereich Weinbetriebswirtschaft), Robert Lönarz (Campus-Manager Hochschule RheinMain, Campus Geisenheim, Vizepräsident Bund Deutscher Oenologen), Britta Binzer (ZDF.de, Autorin), Nancy Krahlisch (Berliner Zeitung, Redakteurin), Utz Graafmann, (Wein-Plus.de, Herausgeber), Dirk Würtz (Weinmacher, Journalist, Blogger), Niko Rechenberg (Wein & Gourmetwelten, Herausgeber), Karsten Stumpf (Built AG, IT-Administrator), Eberhard Abele (DWI, Ressortleiter Werbemittel), Andreas Kaul (DWI, Online- und Innenkommunikation), Frank Schulz (DWI, Leiter Kommunikation)