BEER & BRAU
19. November 2009

Beste Weizenbiere aus Baden-Württemberg

Die besten Weizen-Biere beim European Beer Star kamen aus Baden-Württemberg

Beim weltweit größten Bier-Wettbewerb, an dem sich Brauereien aus mehr als 30 Ländern mit 836 Bieren beteiligt haben, gingen in Nürnberg insgesamt fünfmal Gold, zweimal Silber und einmal Bronze in den Südwesten. Die Hirsch-Brauerei Honer in Wurmlingen (Kreis Tuttlingen) erhielt Gold für ihr Hefeweizen Dunkel und ihr Leichtes Weizen sowie Bronze für das Export-Bier. Die Alpirsbacher Klosterbräu Glauner GmbH wurde mit Goldmedaillen für ihr Kristallweizen und ihr mildes Bier Kleiner Mönch ausgezeichnet.

Der European Beer Star Award Gold ging auch an die Bauhöfer GmbH in Renchen (Ortenaukreis) für ein helles Kellerbier. Zweimal Silber gab es für die Distelhäuser Brauerei Ernst Bauer im Main-Tauber-Kreis für ihr Kristallweizen und das obergärige Dinkelbier. In jeder der 41 Kategorien des vom Verband Private Brauereien zum sechsten Mal veranstalteten Wettbewerbs gab es drei Preise. dpa www.european-beer-star.de