NEWS
09. Oktober 2007

Bester Jungwinzer Deutschlands gekürt

Andreas Laible

Sieger Andreas Laible (Baden), Jürgen Bähr (Pfalz), Timo Eppelmann (Rheinhessen), Daniel Sauer (Franken)

Die DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) hat jetzt zum zweiten Mal den „Besten Jungwinzer des Jahres“ gekürt. Junge Talente aus allen Anbauregionen Deutschlands bewarben sich in diesem Jahr um den Nachwuchspreis der deutschen Weinwirtschaft. Eine Fachjury aus Vertretern des Deutschen Weininstituts (DWI), des Europäischen Weinmagazins „Vinum“, der Fachzeitschrift „Deutsches Weinmagazin“ sowie der DLG hat jetzt die besten deutschen Weintalente und die Entdeckungen des Jahres gekürt.

Bester Jungwinzer des Jahres wurde Andreas Laible vom badischen Weingut Laible (Durbach), „Vizemeister“ wurde Jürgen Bähr aus der Pfalz (Weingut Bärenhof, Ungstein). Den dritten Platz teilen sich Timo Eppelmann (Weingut Eppelmann, Stadecken-Elsheim/Rheinhessen) und Daniel Sauer (Weingut Rainer Sauer, Escherndorf/Franken). Die Preisverleihung findet im Rahmen der DLG-Sieger-Gala der Bundesweinprämierung am 31. Oktober im Steigenberger Airport-Hotel am Frankfurter Flughafen statt.

 

vote for this blog!