Beer & Brau
06. Juli 2009

Bierland Oberfranken setzt auf Tourismus

Der Verein Bierland Oberfranken will die Region mit der größten Brauerei-Dichte der Welt touristisch besser vermarkten

Nach der Biergartendatenbank mit bislang rund 600 Einträgen arbeite der Verein derzeit an einer Brauereidatenbank und einem Veranstaltungskalender rund um das Thema Bier, berichtete Geschäftsführer Bernd Sauer.

Mit über 1000 Sorten Bier stehen die gut 200 handwerklichen Brauereien in der Region laut Sauer auch für eine weltweit einzigartige Geschmacksvielfalt und Bierkultur. dpa

www.bierland-oberfranken.de