10. März 2010

Big Bottle Party 2010 startet in Berlin

4. Big Bottle Party am 14. März 2010 im Hotel Palace Berlin

Unter dem Motto Germany meets Bordeaux treffen sich am Sonntag, den 14. März 2010 von 12 bis 18 Uhr die 45 besten Winzer Deutschlands und 34 Kultwinzer aus dem Bordeaux im Hotel Palace Berlin und offerieren ihre besten Weine in großen Flaschen.

Präsentiert wird die Verkostung der Weine der 4. Big Bottle Party von Palace-Chefsommelier Gunnar Tietz und Lidwina Weh, Chef-Sommelière im Hotel Louis C. Jacob.

Mit dabei sind unter anderem die Weingüter Meyer-Näkel, Heger, Fürst und Leitz sowie die Châteaus Batailley, Mouton-Rothschild, Lafite-Rothschild und Smith Haut Lafitte. Weiterhin werden ausgewählte Winzer aus Neuseeland, Österreich und Portugal vor Ort sein, ebenso Destillerien wie Etter, Cognac Frapin und Reisetbauer, und das Champagnerhaus Ruinart präsentiert sich mit eigener Lounge.

first floor-Sternekoch Matthias Buchholz und die Gastköche Thomas Martin (Jacobs Restaurant, Hotel Louis C. Jacob, Hamburg), Thomas Kammeier (Restaurant Hugos, Hotel Intercontinental Berlin), Martin Fauster (Gourmet-Restaurant Königshof, Hotel Königshof, München), Stefan Steinheuer (Restaurant Zur alten Post, Bad Neuenahr-Ahrweiler) und Bobby Bräuer (Petit Tirolia, Grand Tirolia Golf- und Ski-Resort Kitzbühel) verwöhnen mit feinster Gourmetküche.

Zum Wein werden französische Rohmilchkäse von Affineur Philippe Olivier gereicht und Top-Chocolatiers wie Valrhona präsentieren ihre Kunst. Zur Neutralisation der Geschmacksnerven bieten die Rheinsberger Preussenquelle, Iskilde aus Dänemark und San Pellegrino ihre Wellness-Stars an.

Karten für 158 Euro pro Person inkl. Speisen und Getränke (Übernachtung im Deluxe-Zimmer, inklusive Frühstück, VIP-Gruß auf dem Zimmer, Tickets zur Veranstaltung 1 Nacht: DZ 233 Euro/EZ 308 Euro, 2 Nächte: DZ 308 Euro/EZ 458 Euro, Buchung: Frau Vos, Telefon 030/25 02 11 26).