News
07. März 2008

BioFach: Die Sieger des Olivenöl- und Wein-Wettbewerbs

Über 46.000 Fachbesucher informierten sich vom 21. bis 24. Februar auf dem Messegelände in Nürnberg über den Weltmarkt für Bio-Produkte. Erstmals vergab die BioFach einen Preis für das beste Bio-Olivenöl

Die Top Ten des Olivenöl-Wettbewerbs:

Antica Masseria Venditti (Italien)

RISCA GRANDE Lda. (Portugal),

Giacomo La Russa (Italien),

Battaglini Azienda Agr. E Franzoio (Italien),

RISCA GRANDE Lda. (Portugal),

Azienda Agricola Fattoria Serra di Mezzo (Italien),

Societa Iniziative Agricole (Italien),

Priego de Cordoba - Sucesores de Morales Morales (Spanien),

Agrion Terra (Griechenland),

Almazaras de la Subbetica (Spanien)

Beim Wein gingen große goldene Preise an die Weingüter Zur Römerkelter (Mosel), Schlossgut Hohenbeilstein (Württemberg) und Heyl zu Herrnsheim (Rheinhessen). Die Römerkelter bekam die Auszeichnung für eine 2005er Riesling Auslese, das "Große Gold" an Heyl zu Herrnsheim für eine 2006er Brudersberg Riesling Trockenbeerenauslese.

Hartmut Dippon vom Schlossgut Hohenbeilstein wurde für eine 2005er Riesling Beerenauslese geehrt. Die Auszeichnung "Großes Gold" wurde insgesamt nur sieben Mal vergeben, die übrigen Preise gingen nach Österreich (dreifach) und Spanien.

Grüße, Niko