25. Mai 2010

Bratwürste vorgaren

Tipps von Ingo Holland: Das Vorgaren der Bratwürste verhindert das Aufplatzen

Mit einem einfachen Trick lässt sich verhindern, dass Bratwürste beim Braten in der Pfanne aufplatzen. Am besten sei es, die Würste vorher zu blanchieren, rät Ingo Holland, Sternekoch und Gewürzmüller in Klingenberg (Bayern). «Das heißt: die rohen Bratwürste - denn eigentlich platzen nur diese - in siedendes Wasser geben, dieses ausschalten und die Würste je nach Dicke circa ein bis zwei Minuten darin belassen.»    

Danach lässt der Koch die Würste in eiskaltem Wasser auskühlen. Damit sei die Wurst vorgegart, und das Brät könne sich beim Braten nicht mehr ausdehnen. «Des Weiteren empfiehlt es sich, Bratwürste nie zu heiß zu braten», sagt Holland. Denn dann platze die Haut auch auf. dpa

Mehr frisch geliefert