17. Dezember 2016

Kochbuch Capri-Mare von Mario Gamba Sonne, Meer und Lebensfreude

Capri-Mare von Mario Gamba | Sonne, Meer und Lebensfreude

Mail aus München: Mit seinem Buch Capri–Mare gewährt Sternekoch Mario Gamba aus Italien einen Einblick in die gastronomische Kultur Capris, deren Einfachheit ihre Stärke ist.

Für den Sternekoch Mario Gamba ist Capri der Platz in Italien der ihn, wie kaum ein anderer, inspiriert. Die Insel mit seiner magischen Schönheit war für ihn Liebe auf den ersten Blick und seit etwa zwanzig Jahren gönnt er sich mindestens einmal im Jahr diese Faszination an verführerischen Düften, azurblauem Meer und herzlicher Gastfreundschaft.

Capri-Mare von Mario Gamba | Sonne, Meer und Lebensfreude

Es war für Mario Gamba ein langgehegter Wunsch seiner geliebten Insel ein Kochbuch zu widmen, und was läge da näher, als eine Sammlung köstlicher Fisch- und Meeresfrüchte-Rezepte. Am 30. November war es dann so weit. Mario Gamba stellte in seinem Münchner Sterne-Restaurant Acquarello sein schickes, opulentes Buch vor, bei dem schon das "geschuppte" blaue Cover eindeutig signalisiert, was der Leser zu erwarten hat.

Mit dem Buch "Capri-Mare" will der kreative Sternekoch aus Italien einen Einblick gewähren in die gastronomische Kultur Capris, deren Einfachheit ihre Stärke ist. Es gibt eine Vielzahl verlockende Gerichte bei denen natürlich Qualität und Frische der Fische und Meeresfrüchte eine zentrale Rolle spielen. In den Rezepten werden ausschließlich Wildfangfische verwendet, aus Respekt vor der Natur, und dieser zieht sich auch im Acquarello wie ein roter Faden durch seine Küche.

Capri-Mare von Mario Gamba | Sonne, Meer und Lebensfreude

So sehr die Einfachheit der Insel-Küche auch im Vordergrund steht, - es wäre nicht Mario Gamba - wenn er dieser Schlichtheit nicht einen Hauch Extravaganz verleihen würde. Das konnten wir beim zweiten Gang "Onsen-Tomago-Ei mit Blattgold, Osietra Imperial Kaviar und Zitronenschaum" genussvoll zu Kenntnis nehmen. Übrigens, der sensationelle Kaviar kam nicht aus Capri, sondern aus dem Salzburger Land, wo Walter Grüll sechzehn Jahre in die Aufzucht der Störe investiert, damit, wie er sagte, der Kaviar so schmeckt, wie er schmeckte.

Capri-Mare von Mario Gamba | Sonne, Meer und Lebensfreude

Ein Gericht aus dem Buch, die "Sopressa von Tintenfisch mit gebratener Gamba, Tomaten-Vanille-Vinaigrette", das ich einige Tage vorher zufällig im Acquarello genussvoll verspeiste, war für mich eine echtes Genuss-Highlight das ich sicherlich nie vergesse. Nun habe ich zwar das Rezept, aber nachdem ich es gelesen habe hoffe ich, dass dieser Antipasto noch oft auf der Speisekarte des Sternerestaurants steht.

Diese kochtechnische Herausforderung trifft aber längst nicht auf alle Rezepte zu, viele sind auch für nicht so Kochgeübte nachvollziehbar. Wer ausschließlich beste Produkte verwendet und Leidenschaft fürs Kochen hat kann sich einen Hauch dieses Capri-Feelings von Mario Gamba in die eigenen vier Wände holen.

Capri-Mare von Mario Gamba | Sonne, Meer und Lebensfreude

Mario Gamba ist ein Autodiktat dem vor über 30 Jahren die Arbeit als Dolmetscher für Spanisch und Französisch in einem Architekturbüro in seiner Heimatstadt Bergamo zu wenig fantasievoll war. Er kündigte und beschloss sich von nun an nur noch dem Genuss und der Lebensfreude zu widmen. Er begann bei berühmten Sternköchen zu arbeiten und eröffnete gemeinsam mit Heinz Winkler das Restaurant Tristan auf Mallorca, dass unter seiner Leitung 2 Michelinsterne erhielt. Nach einiger Zeit bei Italiens Kochlegende Gualtiero Marchesi wagte er 1994 mit dem Acquarello den Sprung in die Selbständigkeit. Der Erfolg bestätigte seinen Wagemut sich den genussvollen Dingen im Leben zuzuwenden.

Capri-Mare von Mario Gamba | Sonne, Meer und Lebensfreude

Seit Jahren hat sein Restaurant einen Michelinstern und bei vielen weiteren Gourmetführern erhält er Jahr für Jahr begehrte Auszeichnungen. Von 2014 bis 2016 wurde er vom Feinschmecker zum besten "Italiener" Deutschlands gekürt und besonders freute sich der charmante Küchenchef über die 2015 verliehene Auszeichnung seines Heimatlandes als "Bestes Italienisches Restaurant außerhalb Italiens". Neben zwei Büchern die unter dem Titel "Cucina del Sole" im Verlag Collection Rolf Heyne erschienen sind hat er nun sein neues Werk "Capri-Mare" im Eigenverlag herausgebracht. Der Fotograf Stefan Huber hat jedes Rezept mit seiner Leica-Kamera appetitanregend dargestellt.

Der Preis für das ansprechende Buch mit 252 Seiten, 90 Rezepten und 135 Fotos - neben den Rezeptfotos auch schöne, lustmachende Bilder aus Capri, beträgt 69 Euro. Sicherlich für Capri-Liebhaber und alle, die köstliche Fischgerichte lieben, ein schönes Geschenk das Freude bereitet.

Monika Kellermann

Kommentare (2)

  1. Victor Smith am 19.02.2017
    Wo bekomme ich diese Buch? Mario GAmba Mare
  2. Barbara Slongo vor 2 Wochen
    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,
    ich möchte das Buch gerne einer Capriliebhaberin zu einem ganz besonderen Geburtstag schenken. Wie und wo kann ich es erwerben (gern Mailadresse oder Telefonnummer). Es sollte beim Versand auch optimal verpackt sein, da die Empfängerin ästhetisch sehr anspruchsvoll ist. Wie lange wird der Versand dauern?
    Vielen Dank für Ihre Rückmeldung. Mit freundlichen Grüßen, Barbara Slongo

Neuen Kommentar schreiben