Lifestyle
05. Oktober 2016

Champagne Lernprogramm jetzt auf Deutsch Champagne Campus

Champagne Campus Lernprogramm jetzt auf Deutsch, Foto © Françoise Peretti - Collection CIVC

Mit Champagne Campus bietet der Comité Champagne jetzt ein multimediales Champagne-Lernprogramm in deutscher Sprache an. Es richtet sich an Interessierte, Kenner und Ausbilder aller Wissensstufen.

Mit diesem Angebot greift der Verband die gestiegene Nachfrage nach einem Lernangebot zu Champagne-Weinen auf. Die Plattform vermittelt interaktiv Champagne-Wissen auf anschauliche und unterhaltsame Weise und beantwortet einfache bis anspruchsvolle Fragen wie: Profitiert die Champagne von einem Terroir, das einzigartig ist? Dürfen bei der Herstellung von Rosé-Champagne rote und weiße Grundweine verwendet werden? Gibt es nur einen zulässigen Rebschnitt in der Champagne?

Die Lektionen auf www.champagnecampus.de sind auf drei unterschiedliche Wissensniveaus abgestimmt: Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis. Ein Einstufungstest bestimmt zunächst den Kenntnisstand und empfiehlt das passende Lernprogramm. Jedes Niveau führt anschließend durch die Themen Anbaugebiet, Rebsorten, Weinbereitung, Verkostung, die geschützte Ursprungsbezeichnung und die Geschichte der Champagne. Die Lernthemen werden durch zahlreiche Filme, Bildmaterial, interaktive Animationen und Infografiken visualisiert.

Die Lerneinheiten können individuell abgerufen werden. Jede Lerneinheit schließt mit einem Test. Die Testergebnisse können in den sozialen Medien geteilt werden. Die neue Wissensplattform ist neben Deutsch auch in Französisch, Englisch, Spanisch, Russisch und Chinesisch verfügbar.

Die Onlineversion www.champagnecampus.de funktioniert auf PC, Mac, Smartphones und Tablets. Das Tool ist auch als App Champagne Campus im Apple Store und auf Google Play kostenlos zum Download zu finden.