WEIN
29. Juni 2008

Champagner 1990: Krug Clos du Mesnil, Dom Perignon, Collection Taittinger Corneille, Pol Roger

Prestige-Cuvees aus 1990, dazu Grand Siecle, Bollinger R.D., Roederer Cristal und La Grande Dame: Selten so außergewöhnliche Champagner verkostet, ganz großes Kino

Das passiert nicht alle Tage, das wird es nicht mehr so oft geben: Dr. D. veranstaltete eine sensationelle 90er Champagner-Probe, in der alles stand, was Rang und Namen hat. Aus dem phantastischen Jahrhundertjahrgang 1990, der jetzt wunderbar zu trinken ist, bis auf eine Ausnahme.

Iron Horse, Blanc de blanc, Sonoma County: Alle sahen den Kalifornier aus der Champagne kommend. Ganz feine Zitrus-Aromen, Finesse, fein gereift, 91-92

Taittinger Comtes de Champagne: golden gereift, ölig, morbide und robust, 92+

Laurent-Perrier Grand Siecle: nobel, Frucht, Brillanz und Eleganz, wow 94-96+

Bollinger R.D.: würzig, kraftvoll, aber etwas rustikal männlich 91-92

Collection Taittinger Corneille (Mein erster aus dieser extrovertierten Künstler-Serie) Eleganz, feine Würze, Kräuter, klingender und schwingender Abgang, 95-96+

Veuve Clicquot Grand Dame: sehr hell, Vanilla, Finesse, Cremigkeit, meine beste Dame, 94-95+

Pol Roger Winston Churchill: morbider Charme, Reife, gute Säure 92-93+

Dom Perignon: Frucht, rötlicher Schimmer, Vanilla, ein Hauch Ananas und Holler 92-94+

Roederer Cristal: Kork

Krug Clos du Mesnil: sehr hell, feine Eleganz, große Finesse, extrem mineralisch, kristalline Struktur, präsente Säure, sehr gute Länge, aber insgesamt etwas verhalten 94-96+ (wird sich in den nächsten 10 Jahren noch deutlich steigern, wer jetzt einen trinken will, nimmt lieber den 86er oder den 89er!)

La Grande Dame Rose: heller, klarer Lachston, Finesse, filigran und sexy, eine Art Audrey Hepburn zum Frühstück bei Tiffany, 93-94+

Extrem seltene Champagner, extrem teuer und extrem gut. Sie alle wirkten wie junge Helden, der Mesnil ist frühestens in 10 Jahren mit vollendetem Genuss trinkbar.

Peggy kochte solch wunderbare Sachen wie Erdbeer-Champagnersuppe mit Basilikummousse, Seezunge mit Physalis und Tomaten und eine sensationelle Erdbeer-Vanille Terrine.

Herzlichen Dank für die prachtvolle Probe!

Grüße, Niko