HOTELS
30. Juni 2018

Château Lafaurie-Peyraguey Hotel-Restaurant Lalique eröffnet

Château Lafaurie-Peyraguey | Hotel-Restaurant Lalique eröffnet, Foto © AgiSimoes-RetoGuntl

Lalique, Kronjuwel der französischen Kristallindustrie und Lifestyle-Ikone, eröffnet das Hotel-Restaurant Lalique pünktlich zur 400-Jahr-Feier von Château Lafaurie-Peyraguey.

Nach der Eröffnung der Villa René Lalique im Jahr 2015 (einem Relais & Châteaux und Fünf-Sterne-Hotel) und des Château Hochberg by Lalique im Jahr 2016 - beide im elsässischen Wingen-sur-Moder gelegen - folgt nun im berühmten Weinbaugebiet Sauternes, wo sich die meisten aller Premier-Cru-Classé-Terroirs befinden, die Einweihung eines dritten Luxushotels mit Gourmetrestaurant. Dieses Hotel-Restaurant Lalique öffnet pünktlich zur 400-Jahr-Feier von Château Lafaurie-Peyraguey.

Château Lafaurie-Peyraguey | Hotel-Restaurant Lalique eröffnet, Foto © AgiSimoes-RetoGuntl

Die eindrucksvollen Räumlichkeiten des Château Lafaurie-Peyraguey bieten den Gästen insgesamt drei grosszügige Suiten und zehn komfortable Gästezimmer. Mit der Innenausstattung wurden die international renommierten Designer Lady Tina Green und Pietro Mingarelli betraut, welche auch hinter der Möbel- und Accessoire-Kollektion von Lalique Maison stehen.

Château Lafaurie-Peyraguey | Hotel-Restaurant Lalique eröffnet, Foto © AgiSimoes-RetoGuntl

Die Gesamtverantwortung für das Restaurant wurde Jérôme Schilling übertragen, der bereits als Exekutiv-Chef in der mit zwei Michelin-Sternen ausgezeichneten Villa René Lalique erfolgreich war. Auf Empfehlung des Tessiner Stararchitekten Mario Botta wurde das Restaurant übrigens um eine Veranda mit grossen Glasflächen erweitert.

Château Lafaurie-Peyraguey | Hotel-Restaurant Lalique eröffnet, Foto © AgiSimoes-RetoGuntl

Im Weinkeller des Hauses findet sich eine vortreffliche Auswahl von 2.500 Weinen, von innovativen Tropfen bis zu feinsten Klassikern, vornehmlich aus den Weinregionen Bordeaux und Kalifornien aber auch aus vielen weiteren, internationalen Weingebieten.

Château Lafaurie-Peyraguey | Hotel-Restaurant Lalique eröffnet, Foto © AgiSimoes-RetoGuntl

Die Umgestaltung wurde von Mario Botta eng begleitet. Ersichtlich ist der Einfluss des berühmten Architekten in der Verschmelzung zahlreicher moderner Elemente mit dem altehrwürdigen Gemäuer des Schlosses, woraus sich spannende Wechselwirkungen ergeben. Derzeit arbeitet Mario Botta an einem Spa-Projekt für das Hotel. Diese Eröffnung soll 2020 erfolgen.