NEWS
29. März 2016

Château Margaux Paul Pontallier verstorben

Paul Pontallier, über 26 Jahre lang der Direktor von Château Margaux, ist eine Woche vor den primeur tastings im Bordelais gestorben.

Einer der sympathischsten und professionellsten Chefs im Bordelais ist tot. Am Ostermontag verstarb Paul Pontallier, der langjährige Geschäftsführer von Margaux-Besitzerin Corinne Mentzelopoulos, drei Wochen vor seinem 60. Geburtstag.

Paul Pontallier studierte Oenologie in Bordeaux unter dem legendären Emile Peynaud und prägte den Gout von Margaux in der Neuzeit. Erst kürzlich ernannte er mit Sebastien Vergne einen neuen technischen Direktor.

Zweimal durfte ich ihn bei den Premieurs erleben, folgte dabei mit Begeisterung seinen ruhigen und charmanten Verkostungen. Das Bordelais wird ihn vermissen!

"A Great wine is a blend of privilege and good work" (Paul Pontallier - Zitat bei Wein & Glas)

Château Margaux | Paul Pontallier verstorben