Hotels
05. Februar 2015

China / Yanqi Island Sunrise Kempinski Hotel eröffnet

Foto © Sunrise Kempinski Hotel, Beijing / Kempinski Hotels S.A.

Mit der Eröffnung des Sunrise Kempinski Hotel am Yanqi See ist das jüngste Hotelprojekt von Kempinski in China komplett

Insgesamt stehen nun insgesamt 14 Hotels am Ufer des Sees und auf Yanqi Island mit 14.069 Quadratmetern Veranstaltungsfläche, einem Konferenz-Zentrum, 14 Restaurants und Bars, 14 Spas, einer privaten Marina und einer neun-stöckigen Pagode zur Verfügung. Das Areal ist lediglich 60 Kilometer von Peking entfernt und befindet sich ganz in der Nähe der Chinesischen Mauer. Der Bau des spektakulären Sunrise Kempinski Hotel mit 306 Zimmern und Suiten auf 21 Stockwerken dauerte zwei Jahre, in denen insgesamt rund 9.300 Arbeiter mit der Fertigstellung betraut waren.

Foto © Sunrise Kempinski Hotel, Beijing / Kempinski Hotels S.A.

Das Hotel am Yanqi Lake ist in einer wunderschönen Landschaft am Fuße der Yan Berge gelegen und umgeben von zahlreichen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen. Allein die Chinesische Mauer im Bereich Mutianyu, die lediglich 30 Minuten Autofahrt vom Hotel entfernt ist, war im Jahr 2013 Anziehungspunkt für mehr als 2,79 Millionen Besucher. Darüber hinaus befinden sich die buddhistischen Hongluo Tempel aus der Tang Dynastie, das landschaftlich wunderschöne Qinglong Gorge, die atemberaubende Bergwelt von Baiquan Mountain, ein Wassersport-Zentrum, eine Reitanlage sowie zahlreiche Freizeitmöglichkeiten für Familien mit Kindern in der Nähe des Hotels.

Foto © Sunrise Kempinski Hotel, Beijing / Kempinski Hotels S.A.

Das Sunrise Kempinski Hotel wurde von der Shanghai Huadu Architect Design Company konzipiert und symbolisiert die aufgehende Sonne als Verbindung des Gebäudes mit der Natur. Die Stahlkonstruktion in Form der aufgehenden Sonne bietet im Vergleich zu einem normalen Hochhaus in Form eines Turms den Vorteil von 25 Prozent mehr Tageslicht auf jeder einzelnen Etage.

Mit insgesamt neun Restaurants und Bars bietet das Sunrise Kempinski Hotel auch vielfältige gastronomische Erlebnisse: Elements, das ganztägig geöffnete Restaurant mit interaktiven Kochstationen, steht für internationale Gerichte. Im Paulaner Brauhaus wird frisch gebrautes deutsches Bier zusammen mit authentisch-bayerischen Gerichten serviert. Die View's Bar im obersten Stockwerk des Hotels überzeugt mit einer trendigen Auswahl an Canapés, Cocktails, Premium Whiskys, Weinen sowie einer Vielfalt kubanischer Zigarren. Im Magnolia, einem modern-stylischen Chinesischen Restaurant, erwartet die Gäste das weite Spektrum der regionalen chinesischen Küche.

Foto © Sunrise Kempinski Hotel, Beijing / Kempinski Hotels S.A.

Allein der 1.850 Quadratmeter große Ballsaal des Sunrise Kempinski Hotel, gänzlich ohne Säulen, bietet bei Theaterbestuhlung Platz für bis zu 1.400 Gäste. Für kleinere Veranstaltungen lässt sich der Ballsaal in drei separate Bereiche unterteilen. Das Ballsaal-Foyer umfasst dazu weitere 1.200 Quadratmeter. Darüber hinaus bietet das Hotel insgesamt zwölf Veranstaltungsräume in einer Größe von 57 bis 156 Quadratmetern.

Foto © Sunrise Kempinski Hotel, Beijing / Kempinski Hotels S.A.

Zur Eröffnung kann die Übernachtung im Deluxe Zimmer für zwei Personen inklusive Frühstück im Restaurant Elements ab 185 Euro zzgl. Steuern (1.288 RMB) oder zusätzlich mit einem Afternoon Tea in The Lounge für zwei Personen ab 200 Euro zzgl. Steuern (1.388 RMB) gebucht werden. Dieses Angebot ist je nach Verfügbarkeit bis Ende März buchbar.

Eine exklusive Tagungspauschale für 85 Euro pro Person zzgl. Steuern (598 RMB) steht ebenfalls zur Verfügung. Das Paket beinhaltet die Raummiete für einen Tag (acht Stunden), Mineralwasser und Orangensaft, ein Mittagsbuffet inklusive Soft-Getränke, zwei Kaffeepausen, ein Whiteboard, ein Flipchart, ein kabelloses Mikrofon sowie ein verkabeltes. Dieses Angebot gilt ab mindestens 30 Teilnehmern und ist je nach Verfügbarkeit bis Ende März buchbar.

Reservierung telefonisch unter +86106961888 oder per E-Mail an reservations.yanqilake@kempinski.com