News
27. November 2008

Christian Petz verlässt Palais Coburg in Wien

Da habe ich doch erst kürzlich in einem Kommentar geschrieben, dass der Christian Petz locker für 2 Sterne gut ist, und schon ist er weg

Einer der besten Köche Österreichs, Christian Petz aus dem Wiener Palais Coburg, geht zum 31. Dezember. Petz kam vom Meinl am Graben ins Palais Coburg und brachte dort die Küche auf Top-Niveau.

Wie wäre es als Nachfolger mit dem Wörther, dem Jörg, war das nicht der Koch des Jahrzehnts in Österreich? Der ist doch bestimmt bei Toni Mörwald im Ambassador nicht ausgelastet, da macht er es doch nur am Dienstag, oder?

Und der Petz geht dann zu Toni M!

Hier gibt es die Österreich-Sterne und hier noch mehr Hintergrund.

Grüße, Niko