Restaurants
17. Mai 2012

Connor neuer Sommelier im Restaurant Fischers Fritz Berlin

Andrew Connor ist neuer Head Sommelier im Fischers Fritz im Hotel Regent Berlin

Das Gourmetrestaurant Fischers Fritz im Hotel Regent Berlin hat einen neuen Chef Sommelier: Andrew Connor ist verantwortlich für die internationale Weinkarte mit über 470 Gewächsen.

Der gebürtige Neuseeländer startete seine Karriere vor 13 Jahren in London. Dort entdeckte er - trotz eines bereits abgeschlossenen Kunststudiums - seine Liebe zu Weinen. Anfänglich als Bartender in einer Weinbar erklomm Connor schnell die Aufstiegsleiter und arbeitete seit 2005 als Head Sommelier unter anderem in Londoner Restaurants und Hotels wie dem Cecconis in Mayfair, dem The Bentley Kempinski in Kensington und dem The Lanesborough in Knightsbridge.

Ehe ihn sein Weg nach Berlin führte war er von 2009 an im Luytens Restaurant, einem Projekt von Prescott & Conran Ltd, beschäftigt. Des Weiteren kann sich Andrew Connor Sommelier of the Year 2008 der Stadt London nennen, und an der weltweiten Sommelier of the Year Competition 2009 in Rom nahm er ebenfalls teil.

Der 37jährige Hobbykoch, der mit einer Berlinerin verheiratet ist und gern Freunde und Familie zum Essen einlädt, wird im Regent Berlin vor allem für den Einkauf des Weines, die Pflege der Weinkarte, die Schulungen des Restaurant-Teams sowie die Weinauswahl in Abstimmung zu den Gerichten des Zwei-Sternekochs Christian Lohse verantwortlich sein.