News
21. Oktober 2017

Cornelia Poletto PALAZZO in Hamburg

Am 11. November 2017 startet der Cornelia Poletto PALAZZO in Hamburg in eine neue Spielzeit.

Der Cornelia Poletto PALAZZO geht in die vierte Spielzeit: Am 11. November feiert die Dinner-Show mit einem neuen Programm und einem köstlichen Menü seine diesjährige Premiere. Nach der erfolgreichen Spielzeit 2016/17 öffnet PALAZZO die Türen des Spiegelpalastes direkt neben den Hamburger Deichtorhallen dann wieder für rund vier Monate - und verspricht erneut eine gelungene Kombination aus erstklassiger Unterhaltung und Haute Cuisine.

Das Menü stammt erneut aus der Feder der beliebten Spitzenköchin Cornelia Poletto, die zum vierten Mal die Speisenfolge für PALAZZO Hamburg kreiert. Die Gäste dürfen sich auf feinste Küche freuen - anspruchsvoll, aber ohne Chichi, mit klarem Fokus auf das Produkt und ohne Kompromisse hinsichtlich Qualität und Frische. Schließlich lautet das Küchen-Credo der gebürtigen Norddeutschen nicht umsonst: "Wirklich gutes Essen kann nur aus wirklich guten Produkten entstehen."

Als Vorspeise wird Tatar vom Holsteiner Weiderind mit Vierländer Gemüse und Senfeis gereicht. Darauf folgt als Zwischengang eine Baccalà-Kartoffelsuppe mit knusprigem Kabeljau und jungem Blattspinat. Als Hauptgang erwartet die PALAZZO- Gäste lackierte Perlhuhnbrust mit allerlei Mais und geräucherter Pflaumenjus. Den süßen Abschluss bildet ein geeister Schokoladen-Haselnusscrostino mit Cassisbeeren. Für alle, die lieber auf Fleisch und Fisch verzichten möchten, hat Cornelia Poletto außerdem eine vegetarische Variante ihrer neuen Speisenfolge kreiert.

Spiegelpalast vor den Deichtorhallen, Deichtorstraße, 20095 Hamburg, palazzo.org