Beer & Brau
10. August 2010

Das internationale Bierfestival Berlin 2010

Biermeile an der Karl-Marx-Allee lockte 800.000 Besucher

Zum 14. Internationalen Berliner Bierfestival kamen trotz der Baumaßnahmen an der Karl-Marx-Allee und teilweiser starker Regenschauer wiederum knapp 800.000 Besucher.

Die Veranstaltung stand diesmal im Zeichen des Vietnam-Jahres in Deutschland und hatte das Motto: "Bier macht uns zu Freunden". Die Brauereien HABECO aus Hanoi und SABECO aus Ho Chi Minh City stellten die Festivalbiere 2010.

In dem mit 2,2 Kilometern längsten Biergarten der Welt präsentierten rund 300 Brauereien aus 86 Ländern 2000 Bierspezialitäten. Auch kulinarische Spezialitäten und Souvenirs aus dem In- und Ausland waren wieder sehr begehrt. Ein vielseitiges und internationales Programm auf 18 Bühnen sorgte zusätzlich für Unterhaltung und eine entspannte Stimmung.

Das 15. Internationale Berliner Bierfestival findet vom 5. bis 7. August 2011 statt. Geplant ist ein Guinness-Rekordversuch.