Genussgipfel Österreich
23. Februar 2017

DAS LOFT im Sofitel Vienna Stephansdom Gschwendtner ist neuer Küchenchef

DAS LOFT im Sofitel Vienna Stephansdom | Anton Gschwendtner neuer Küchenchef, Foto © Sofitel Vienna Stephansdom/Rafaela Pröll

Er hat bei Kochstar Johann Lafer seine ersten Sporen verdient und mit Größen wie Christophe Muller oder Christian Bau gearbeitet. Nun macht Anton Gschwendtner den Sprung von München nach Wien in DAS LOFT im 18. Stock des Sofitel Vienna Stephansdom.

Die Karriere des erst 31-jährigen Anton Gschwendtner kann man sich getrost auf der Zunge zergehen lassen: Gleich nach seiner Ausbildung im Forsthaus am See im deutschen Possenhofen schaffte der Bayer den Sprung in die Sternegastronomie. Im Hotel Bareiss in Baiersbronn verdiente er sich seine ersten Sporen, um bald an der Seite von Johann Lafer im Restaurant Le Val d'Or hinter dem Herd zu stehen.

DAS LOFT im Sofitel Vienna Stephansdom | Anton Gschwendtner neuer Küchenchef, Foto © Sofitel Vienna Stephansdom/Rafaela Pröll

Weiter ging's dann in die High Society an der Goldküste des Zürichsees - in Rico's Kunststuben in Küssnacht. Schließlich landete Gschwendtner im Restaurant Délice La Brasserie im Sofitel Munich Bayerpost. Dort setzte er unter anderem mit der Sofitel Munich Bayerpost-Eventreihe "The Link" kulinarische Meilensteine.

Gschwendtner konnte die Superstars Christophe Muller, Küchenchef von Paul Bocuse (3 Sterne), Emmanuel Renaut vom Flocons du Sel (3 Sterne), Erik van Loo, Restaurant Parkheuvel (2 Sterne) und Christian Bau, Victor's Fine Dining by Christian Bau, (3 Sterne) für diese Höhepunkte an seine Seite holen.

DAS LOFT im Sofitel Vienna Stephansdom, Foto © Sofitel Vienna Stephansdom/Rafaela Pröll

Mit Ende Februar 2017 wechselt der Könner aus Deutschland nun in DAS LOFT im Sofitel Vienna Stephansdom. "Ich freue mich sehr, dass mit Anton Gschwendtner ein noch junger aber doch schon so erfahrener und brillanter Küchenchef DAS LOFT weiter auf seinem erfolgreichen Kurs halten wird. Außerdem kann ein Mann wie er gewiss auch weitere tolle Impulse setzen", sagt General Manager Alexander Moj.

Gschwendtner selbst freut sich bereits auf seine neue Herausforderung und auf die Wiener Genusswelt. "Mir liegt das Thema Regionalität ganz besonders am Herzen und da kann man in Wien und Umgebung ja wirklich aus dem Vollen schöpfen", so der Küchenprofi.