News
02. April 2008

Das neue GaultMillau Magazin

Die April/Mai-Ausgabe des GaultMillau Magazins ist am Kiosk erhältlich! Die Themen:

USA: Thomas Keller und Daniel Boulud

Es mag ja ein wenig frivol sein, einen Vergleich der Restaurantkultur an der amerikanischen West- und Ostküste an lediglich zwei Stätten des Genusses festzumachen. Doch nach Besuchen bei Thomas Keller, der mit seinem French Laundry im kalifornischen Napa Valley mitunter als Bester Koch der Welt apostrophiert wird, und Daniel Boulud (Daniel in New York City), einem der Top-Köche im Big Apple, drängte sich das förmlich auf. Während der Abend bei Thomas Keller doch enttäuschend verlief, gab Daniel Boulud Anlass zur Freude.

Chateauneuf-du-Pape

Lange Zeit standen die Weine des Rhônetales im Schatten der berühmten Nachbarn in Burgund. Erst allmählich lernte die Weinwelt, dass auf den steinigen Böden rund um Châteauneuf-du-Pape ein ganz besonderer Tropfen entsteht.

Das schmutzige Geschäft mit dem Olivenöl

Viele Extra-Vergine-Olivenöle haben Mängel: Sie sind ranzig, muffig, stichig, schlammig, lakig und schmierölartig. Verschnittene Massenware hat das Schmecken guter Qualität überaus erschwert.

Weitere Themen:

Der Doktorenhof, Deutschlands wohl beste Essigmanufaktur

Sherry-Extra: Immer noch unterschätzt, doch höchst interessant

Frühling in Wien, ein kulinarischer Streifzug in fünf Gängen

Portugal: An der Algarve beginnt eine gastronomische Revolution

Zum Magazin